Buch-Review: Der Taschenmentor - Felix Thönnessen

Meine Buch-Review zu: Der Taschenmentor von Felix Thönnessen!

Autor: Felix Thönnessen

Der deutsche Betriebswirt und Gründungsexperte Felix Thönnessen wusste laut eigener Aussage bereits im alter von acht Jahren, dass Unternehmertum sein Ding ist. So studierte er „International Marketing“ an der Fontys University in Venlo und begann im Anschluss daran zunächst Vorträge und Workshops zun Thema Existenzgründung an Universitäten und anderen Lehrinstituten zu geben.

Seit 2014 stieg die Bekanntheit von Felix Thönnessen von Jahr zu Jahr an, da er mit unterschiedlichsten Projekten mehr und mehr in die Öffentlichkeit kam. So war er 2014 in der ersten Staffel der erfolgreichen Gründershow „Die Höhle der Löwen“ als Berater der unterschiedlichen Kandidaten und Kandidatinnen aktiv. Die erste Staffel wurde mit 1,8 Millionen Zuschauern zum Erfolg, weshalb es für die Löwen und auch für Felix Thönnessen weiter ging. Somit war der Gründerberater noch vier weitere Jahre anfang der Woche zur besten Sendezeit bei VOX zu sehen, bis er 2018 für zwei Staffeln „Zahltag! Ein Koffer voller Chancen“ zu RTL wechselte.

Bis dahin hatte Felix Thönnessen mit „Erfolgreich Unternehmen gründen“ und „Arbeitsbuch Start-Up: Das 7-Stufen-Programm“ bereits zwei Bücher im Redline Verlag veröffentlicht und war als Experte für Existenzgründung und Marketing bekannt. Mit den Jahren kamen mit „Sinnvoll glücklich„, „Marketing Kickbox“ und „Erfolgreich mit Clubhouse & Co“ noch weitere Bücher hinzu. Außerdem  betätigt er sich immer wieder auch als Unternehmer und Investor in verschiedenen Bereichen.

Mittlerweile ist Felix Thönnessen also vor allem als Autor, aber auch als gefragter Keynote-Speaker bekannt. So hielt der mehr als 1.000 Vorträge zu den Themen Existenzgründung, Marketing und Digitalisierung bei DAX-Konzernen, TEDx, Greator und vielen weiteren. Seine Motivation dahinter liegt laut eigener Aussage vor allem darin, andere Menschen zu begeistern und weiterzubringen. Dies tut er auch mit seinem neusten Buch „Der Taschenmentor„, welches Ende 2021 im Finanzbuch Verlag erschienen ist und ich in dieser Buch-Review vorstelle.

Inhalt: Erfolgreich leben, mutig handeln und bessere Entscheidungen treffen

Bereits der Titel des Buches „Der Taschenmentor“ deutet darauf hin, dass Felix Thönnessen, der zuvor vor allem Bücher über Marketing und Unternehmertum geschrieben hat, hier vor allem Lebensweisheiten teilt. Dass dem auch so ist, zeigt sich bereits in der Einleitung. Hier schreibt Felix Thönnessen selbst: „Seit 15 Jahren bin ich Unternehmer und Coach, seit 39 Jahren Bruder und seit über 41 Jahren mache ich Erfahrungen, und die möchte ich mit Dir teilen, damit Du bessere Entscheidungen triffst, Fehler vermeidest und dem näherkommst, was Du Dir vom Leben versprichst. Genau das macht einen Mentor aus, und ich freue mich, wenn ich Deiner sein darf.

Doch „Der Taschenmentor“ ist keinesfalls eine Aneinanderreihung von Kalendersprüchen oder alltagsfernen Weisheiten. Viel mehr vermittelt es wertvolle Erfahrungen aus dem Leben von Felix Thönnessen auf eine unterhaltsame und zugleich einprägsame Art und Weise. Denn „Der Taschenmentor“ ist nicht nur einzigartig gestaltet, sondern beinhaltet auch viele persönliche Anekdoten und Geschichten aus dem Leben von Felix Thönnessen. Diese nutzt der Autor, um wertvolle Erkenntnisse zu teilen und inspirierende Denkanstöße zu vermitteln.

Nicht das, was uns gegeben wurde, macht uns zum Superhelden, sondern das, was wir daraus machen, und der unbeirrte Glaube, mit dem wir unsere Mission verfolgen.“ – Felix Thönnessen

Das Cover des Buches ziert nicht nur wie gewöhnlich Titel, Untertitel und Autor, sondern auch ein Zitat von Tim Ferriss, dem Autor von „Die 4-Stunden-Woche“ und weiteren Bestellern: „Die besten Mentoren werden Dir nicht alle Antworten geben. Aber sie werden Dir die Fähigkeiten verleihen, sie selbst zu finden.“ Dieses Zitat passt wirklich ideal zu Felix Thönnessens Buch „Der Taschenmentor“. Denn auf knapp 250 Seiten liefert er nicht nur wertvolle Lebensweisheiten, sondern auch viele inspirierende Anregungen und Tipps, welche die Leser und Leserinnen selbst auf ihr eigenes Leben übertragen können.

Damit erinnert mich „Der Taschenmentor“ durchaus stark an „Dieses Buch ist bares Geld wert“ von Dr. Markus Elsässer, welches ebenfalls im Finanzbuch Verlag erschienen ist. Doch im Gegensatz zu dem lehrreichen Buch von Dr. Markus Elsässer liefert Felix Thönnessen in „Der Taschenmentor“ auch noch zahlreiche praktische Übungen, die man direkt durchführen kann. Dazu beinhaltet das Buch immer wieder ausreichend Platz, um die Übungen, die meistens Fragen sind, beim Lesen kurz durchzuführen bzw. zu beantworten,.

Als eine von drei Besonderheiten, die „Der Taschenmentor“ einzigartig macht, hat das Buch eine kleine Schlaufe am Einband, indem sich ein hölzerner Bleistift befindet, wie man ihn aus dem IKEA kennt. Zusätzlich dazu hat Felix Thönnessen in jedem Kapitel die Songs notiert, die er während dem Schreiben gehört hat. Als dritte und letzte Besonderheit findet man im Buch „Der Taschenmentor“ neben gehighlighteten Schlüssel-Sätzen und inspirierenden Zitaten von großen Persönlichkeiten immer wieder auch Unterstreichungen. Diese weisen auf unterhaltsame Kommentare vom sogenannten Onkel Schmunzel oder interessante Anmerkungen von Felix Thönnessen hin und machen das Buch für einige lebendiger, könnten andere allerdings auch etwas ablenken.

Du weißt nicht, was um Dich herum passiert und was Du verpasst, wenn Du Deine Augen dafür nicht öffnest.“ – Felix Thönnessen

In „Der Taschenmentor“ appelliert Felix Thönnessen immer wieder daran, selbst die Verantwortung für sein berufliches und privates Leben zu übernehmen. Dazu gehört beispielsweise auch, das mutige treffen von Entscheidungen und der Aufbau von nützlichen Gewohnheiten, aber auch das Bewusstsein für den gegenwärtigen Moment und das Lebensglück. Damit deckt „Der Taschenmentor“ viele Lebensbereiche ab, fokussiert sich allerdings vor allem auf den Bereich Beruf und den Bereich Selbst.

Damit versteht sich „Der Taschenmentor“ als wertvolle Inspirationsquelle mit vielen spannenden und hilfreichen Anreizen für ein besseres, glücklicheres und erfolgreicheres Leben. Es beinhaltet zwar auch viele tolle Lebensweisheiten und spannende Erfahrungen von Felix Thönnessen, vermittelt allerdings vor allem Denkanstöße, die es eigenverantwortlich umzusetzen gilt. Genau dies ist auch die Definition, die Felix Thönnessen in seinem Buch „Der Taschenmentor“ schildert und die auch Tim Ferriss mit seinem Zitat auf dem Cover des Buches vertritt.

Die einzelnen Themen & Kapitel von "Der Taschenmentor" von Felix Thönnessen im Überblick:

Felix Thönnessen hat sein Buch „Der Taschenmentor“ in drei Bereiche aufgeteilt, die verschiedene Teile Deines eigenen Weges betreffen. Damit Du Dir vorab bereits ein gutes Bild von diesem Weg, den Felix Thönnessen in „Der Taschenmentor“ beschreibt, machen kannst, habe ich Dir an dieser Stelle nicht nur die drei Bereiche, sondern auch die 23 Kapitel des Buches übersichtlich aufgelistet:

Der Start bist du

  • Kapitel 1: Was ist deine Superkraft? – Fähigkeiten, Talente, Superkräfte
  • Kapitel 2: Wie einzigartig bist du? – Einzigartigkeit, persönliche Merkmale, Charakterzüge
  • Kapitel 3: Mein unglaubliches Lieblingstool – Momentum, Genuss, Selbstliebe
  • Kapitel 4: Die acht Säulen des Glücklichseins – Glück, Antrieb, Wille
  • Kapitel 5: Zufrieden mit den schönen Dingen – Zufriedenheit, Männer, Frauen
  • Kapitel 6: Sei dein eigenes Vorbild – Vorbilder, Anreiz, Verantwortung
  • Kapitel 7: Muss ich mich jetzt ändern? – Veränderung, Motivation, Gewohnheiten

Dein Weg zum Ziel

  • Kapitel 8: Wege gehen – Ziele, Zeitfresser, kleine Projekte
  • Kapitel 9: Du hast einen Wunsch frei – Selbstbestimmung, Gedanken, Lebensplanung
  • Kapitel 10: Finde deine Mission – Idee, Leidenschaft, Vision
  • Kapitel 11: Eine Handvoll Entscheidungen – Entscheidungen, Chancen, Risiken
  • Kapitel 12: Die Entscheidung deines Lebens – Vorankommen, Bewusstsein, Lebensentscheidung
  • Kapitel 13: Mutig mit Wind in den Segeln – Mut, Komfortzone, Selbstbewusstsein
  • Kapitel 14: Du Angsthase – Angst, Bewältigung, Emotionen
  • Kapitel 15: Dein Traumberuf: Türsteher – Resilienz, Gamechanger, Fehler machen
  • Kapitel 16: Stress im Griff – Stress, Coping, Einsicht
  • Kapitel 17: Zeit habe ich leider nicht – Zeit, Fokus, Effizienz
  • Kapitel 18: Dein Blick auf die Dinge – Blickwinkel, Möglichkeiten, Werte
  • Kapitel 19: Das unbekannte Gefühl der Stärke – Persönliche Stärke, Rückschläge, Eigenarten
  • Kapitel 20: Woher kommt der Glaube an sich selbst? – Glaube, Therapie, Transformation

Ankommen, wo du hingehörst

  • Kapitel 21: Der Erfolg mit dir selbst – Erfolg, Herzschlag, Kreativität
  • Kapitel 22: Ein kleiner Moment der Dankbarkeit – Danke für deine Mail
  • Kapitel 23: Gibt es etwas Schöneres? – Ankommen, Krawall, Verabschiedung

Meine 5 Learnings

  1. Die Eigenschaften, die Dich als Mensch ausmachen, sind einzigartig, weil es die Kombination Deiner Eigenschaften nicht noch einmal gibt.
  2. Wenn Du verstanden hast, dass das Vergangene vergangen ist und Du keine Möglichkeit mehr hast, rückwirkend Dinge zu ändern, kannst Du damit Frieden schließen.
  3. Du verlierst nicht das Glück, sondern den Blick dafür, da Du das, was Du hast, mit der Zeit meist nicht mehr so wertschätzt wie am ersten Tag, als Du es bekommen hast.
  4. Manchmal wirft Dich eine Niederlage um, was Dir die Zeit gibt zu verstehen, was passiert ist, und mit neuem Mut zu starten.
  5. Wenn Du anfängst, Entscheidungen zu treffen, lernst Du, Entscheidungen zu treffen.
    •  Gerade falsche Entscheidungen machen Dich zu dem Menschen, der Du heute bist und wenn Du es richtig angehst, lernst Du aus falschen Entscheidung mehr als aus richtigen.
      • Wenn Du hingegen keine Entscheidungen triffst, kommst Du im Leben nicht weiter.

Meine 5 Handlungsaufforderungen

  1. Schaffe für kleinere Aufgaben stets eine neue übergeordnete Aufgabe; und die Teilaufgaben gehen wie von selbst!
  2. Wenn Du die Wahl hast, wähle nicht den Weg, der Dir leicht erscheint, sondern den, der Dir tief in Dir drinnen richtig vorkommt!
  3. Kreiere ein inneres Kraftwerk, das Du durch Dich und Deine Wünsche speist, und habe ein eigenes, nicht fremdbestimmtes Ziel, das Du mit jeden Teil von Dir erreichen willst!
  4. Umgib Dich mit Menschen, die Dich fördern und unterstützt, aber auch fordern, denn nur so entwickelst Du Dich weiter!
  5. Wenn Du etwas mit viel Kraft nicht ändern kannst, dann sei auch bereit loszulassen und woanders neu zu starten!
    • Merke Dir; wenn es Dinge gibt, die Du haben willst, dann arbeite verdammt noch mal dafür!
    • Und wenn es Dinge gibt, die Du nie haben wirst, finde Dich damit ab, denn Du kannst es niemals ändern!

Fazit: Eine Reise & ein Wegweiser zu einem erfolgreichen Leben

„Der Taschenmentor“ von Felix Thönnessen ist eine Art Wegweiser zu einem erfolgreicheren Leben. Dabei bezieht es sich nicht nur auf den beruflichen, sondern auch den privaten Erfolg und beinhaltet unzählige wertvolle Lektionen, Weisheiten und Erfahrungen, die das eigene Leben bereichern können. In erster Linie zielt der Autor Felix Thönnessen allerdings darauf ab, Denkanstöße und Inspirationen zu vermittelt, die seine Lesern und Leserinnen eigenverantwortlich umsetzen und nutzen können.

Aus diesem Grund finden sich im einzigartig gestalteten Buch „Der Taschenmentor“ auch einige spannende Fragen und direkt umsetzbare Übungen sowie Aussagen, die zum Nachdenken und Reflektieren anregen. Dabei hat Felix Thönnessen das Buch und die Kapitel so angeordnet, dass es eine Art Reise von der Vergangenheit über die Gegenwart bis in die Zukunft darstellt und somit alle Voraussetzungen für ein erfolgreiches Leben anspricht. – Daher kann ich das Buch im Bereich Beruf und dem Bereich Selbst definitiv empfehlen!

Deine Meinung zum Buch "Der Taschenmentor" von Felix Thönnessen

Kanntest Du „Der Taschenmentor“ bereits? – Wie ist Deine Meinung zu dem Buch von Felix Thönnessen?

Hinweise zur Buch-Review "Der Taschenmentor" von Felix Thönnessen:

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung und die Links in diesem Beitrag sind Affiliate-Links.

Ich empfehle auf meinem Blog ausschließlich Bücher, die mir selbst gut gefallen und neue Impulse gegeben haben. Diese bekomme ich teilweise kostenlos zugeschickt. Wenn Du ein Buch über die Links in meinen Beiträgen über Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Diese ermöglicht es mir, den Blog zu unterhalten und zu verbessern. Daher unterstützt Du mit dem Verwenden meiner Links diesen Blog. – Vielen Dank dafür!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.