Buch-Review: Das 5-Tage-Wochenende - Nik Halik & Garrett B. Gunderson

Meine Buch-Review zu: Das 5-Tage-Wochenende von Nik Halik und Garrett B. Gunderson!

Autor: Nik Halik

Der australische Unternehmer, Business Angel und Investor Nik Halik wurde in Melbourne als Sohn griechischer Einwanderer mit dem Namen Nikos Halikopoulos geboren. Mittlerweile ist er jedoh vor allem unter dem gekürzten Namen Nik Halik weltweit bekannt.

Seine Bekanntheit ist dabei auf eine Vielzahl unterschiedlicher Tätigkeiten zurückzuführen. Denn Nik Halik ist nicht nur ein erfolgreicher Speaker und Autor, sondern vor allem ein begnadeter Abenteurer. So bereiste er 149 Länder, unter anderem auch Nordkorea, und tauchte zum Wrack der Titanic.

Darüber hinaus stieg Nik Halik auf einige der höchsten Berge der Erde und lies sich zum Kosmonaut ausbilden. Im Jahr 2008 war er daher Ersatzmann für einen Flug zu Internationalen Raumstation (ISS), den er angetreten hätte, wäre der vorgesehene Weltraumtourist Richard Garriott ausgefallen.

Autor: Garrett B. Gunderson

Der US-amerikanische Unternehmer Garrett B. Gunderson ist Gründer der Wealth Factory und ist ähnlich wie Nik Halik auch als Keynote Speaker und Autor bekannt. Gerade als Autor feierte Garrett B. Gunderson 2008 mit „Killing Sacred Cows: Overcoming the Financial Myths That Are Destroying Your Prosperity“ einen großen Erfolg.

Das Buch wurde nicht nur New York Times Bestseller, sondern landete auch auf dem ersten Platz der Wallstreet Journal Bestseller. Mittlerweile hilft Garrett B. Gunderson einer Vielzahl von Unternehmensgründern und -gründerinnen dabei, effiziente Strategien des Vermögensaufbaus zu entwickeln.

Gemeinsam mit Nik Halik hat er im Mai 2018 das Buch „5 Day Weekend“ mit dem Untertitel „Freedom to Make Your Life and Work Rich with Purpose“ veröffentlicht. Im Dezember 2019 kam das Buch dann unter dem Titel „Das 5-Tage-Wochenende“ und mit dem Untertitel „Wie du lernst, selbstbestimmt und frei zu leben“ durch den Finanzbuch Verlag auch in Deutschland auf den Markt.

Inhalt: Starke Strategien für ein selbstbestimmtes und freies Leben

Mit „Das 5-Tage-Wochenende“ haben Nik Halik und Garrett B. Gunderson eine ganz andere Art von Finanzbuch geschrieben, dass vor allem durch sein breites Themenspektrum auffällt. Denn während sich viele andere Finanz-Bücher vor allem auf ein Thema fokussieren, deckt dieses Buch auf etwa 350 Seiten die unterschiedlichsten Bereiche ab.

Im Mittelpunkt steht dabei ein selbstbestimmtes und freies Leben, für das ein gutes finanzielles Polster sowie laufende Erträge aus Cashflow-Investitionen die Grundlage bilden. Darüber hinaus thematisieren Nik Halik und Garrett B. Gunderson allerdings auch viele Themen, die eigentlich eher im Bereich der Berufs-Bücher oder der Selbst-Bücher zu finden sind.

Das Leben misst sich nicht daran, wie oft wir Atem geholt haben, sondern an den unbezahlbaren Momenten, in denen wir den Atem angehalten haben.“ – Nik Halik

Im Vorwort und der Einleitung von „Das 5-Tage-Wochenende“ macht Nik Halik direkt klar, worum es in diesem Buch geht: „Eines schönen Tages werden Sie aufwachen und feststellen, dass Ihnen nicht mehr viel Zeit bleibt, um das zu tun, was Sie schon immer tun wollten. Deshalb mein Rat: Tun Sie es jetzt! Schreiben Sie die Geschichte Ihres Lebens selbst und wagen Sie einen Neuanfang, indem Sie Ihre Wohlfühlzone verlassen.

Für „Das 5-Tage-Wochenende“ muss man also vor allem mehr und bessere Entscheidungen treffen. Dazu erklärt Nik Halik: „Das Buch zeigt Ihnen das ganze Bild, das Konzept, die Vision, Überzeugungen und eine Strategie. Es steht Ihnen völlig frei, wie Sie die Planung des 5-Tage-Wochenendes an Ihre Stärken, Interessen und Möglichkeiten anpassen. Mein Ziel lautet zum einen, Ihnen die zugrunde liegenden Prinzipien aufzuzeigen, mit denen Sie Ihr Vorhaben schnellstmöglich in die Tat umsetzen können, und zum anderen, Ihnen eine Reihe von machbaren Optionen zu veranschaulichen.“ 

Befreien Sie sich jetzt von den Dingen, die Sie hassen, und leben Sie ein Leben, ganz nach Ihrem Geschmack!“ – Garrett B. Gunderson

„Das 5-Tage-Wochenende“ steht also in erster Linie für eine Lebensweise, die sich nach den eigenen Vorstellungen richtet. Nachdem Nik Halik und Garrett B. Gunderson in der Einleitung und dem ersten Teil ihre Grundideen vermitteln, gehen sie anschließend auf die verschiedenen Schritte ein, die man auf dem Weg zu einem selbstbestimmten und freien Leben gehen kann. Das die Finanzen dabei eine wichtige Rolle spielen, wird vermutlich an den Überschriften der einzelnen Teile bereits klar.

Bei der Strategie aus „Das 5-Tage-Wochenende“ werden Ströme an passivem Einkommen generiert, die ganz planmäßig nach den eigenen Bedingungen mit geringem Zeitaufwand verwaltet und beobachtet werden und wachsen können. So beschreiben es zumindest Nik Halik und Garrett B. Gunderson selbst. Tatsächlich liefern die beiden Autoren dazu allerdings auch viele praxisnahe Informationen, Tipps und Anreize, die eben nicht darauf abzielen, möglichst schnell reich zu werden.

Die meisten Menschen sind in finanzieller Hinsicht Opfer einer Gehirnwäsche, denn sie folgen blindlings den ‚Finanzgurus‘, die entweder Tipps geben, wie man in kurzer Zeit reich wird, oder Produkte an den Mann bringen wollen, die ihre Kunden ganz langsam reich werden lassen.“ – Nik Halik & Garrett B. Gunderson

In ihrem Buch „Das 5-Tage-Wochenende“ legen die beiden Autoren daher großen Wert auf eigene Strategien und gehen dazu auf verschiedene Möglichkeiten ein. Vor allem Cashflow-Investitionen in Immobilien nehmen dabei einen größeren Stellenwert ein. Doch auch andere Anlageklassen werden thematisiert, sodass jede sich seine eigen Strategie für „Das 5-Tage-Wochenende“ zusammenstellen kann. Die Vielfalt an Themen für ein selbstbestimmtes und freies Leben endet jedoch wie gesagt nicht bei den Finanzen, sondern erstreckt sich vom konkreten Immobilien-Wissen über Mindset und Glück bis hin zu Dankbarkeit und Präsenz im Alltag.

Dabei erzählen Nik Halik und Garrett B. Gunderson immer wieder „Geschichten aus dem wahren Leben“ und machen das Lernen durch viele Aufzählungen und Übersichten möglichst einfach. Zudem streuen sie immer wieder passende Zitate ein und nehmen sich viel Zeit, in die verschiedensten Bereiche wie die Vermögensbildung, die ökonomische Uhr, die innere Einstellung oder den Seelenfrieden, die Freigiebigkeit und die Produktivität einzutauchen.

Damit erinnert das Buch zwar teilweise auch an den ähnlich klingenden Bestseller „Die 4-Stunden-Woche“ von Timothy Ferris, viel mehr jedoch an „Reicher als die Geissens“ von Alex Düsseldorf Fischer. Denn diese Bücher verbinden praktisches Finanzwissen mit bewährten Strategien und wertvollen Lektionen für das eigene Mindset; von Versicherungen, über Immobilien und Unternehmertum bis hin zu mehr Energie, Produktivität und Sinnhaftigkeit.

Die 7 Teile für "Das 5-Tage-Wochenende"

Die Autoren Nik Halik und Garrett B. Gunderson haben „Das 5-Tage-Wochenende“ in sieben Teile unterteilt, in denen sie zu den einzelnen Überthemen wichtige Informationen und vor allem auch praktische Tipps und Aufgaben sowie Selbstchecks mitgeben. Folgende Teile beinhaltet „Das 5-Tage-Wochenende“:

  1. Teil: Die Grundidee: Drei freie Tage mehr!
    • Befreien Sie sich jetzt von den Dingen, die sie hassen, und leben Sie ein Leben, ganz nach Ihrem Geschmack!
  2. Teil: Die Grundlage: Mehr Geld behalten
    • Bevor Sie sich dranmachen, mehr Geld zu verdienen, und dafür Zeit aufwenden, Risiken eingehen und sich dafür ins Zeug legen, sollten Sie als Allererstes die Effizienz Ihrer vorhandenen finanziellen Mittel maximieren; und die Euros wieder hereinholen, die derzeit aufgrund von mangelnder Effizienz verlorengehen.
  3. Teil: Einkommenswachstum: Mehr Geld verdienen
    • Im Moment lautet das Ziel, über frei verfügbares Einkommen zu verfügen, um sämtliche Gelegenheiten nutzen zu können, mehr passives Einkommen zu generieren.
  4. Teil: Vermögensbildung: Mehr aus Geld machen
    • Jetzt ist es an der Zeit, im wahrsten Sinn des Wortes Kapital daraus zu schlagen und Ihre aktiven Einkommensströme in passive zu verwandeln.
      • Zunächst sollten Sie so viele Geschäftstätigkeiten wie möglich darauf auslegen, künftig mehr passives Einkommen zu generieren.
      • Der nächste Schritt besteht darin, Ihre verfügbaren Mittel in passive Einkommensquellen zu investieren.
  5. Teil: Die Reise: Los geht´s!
    • Fakt ist: Sie werden Ihr Ziel eines 5-Tage-Wochenendes nicht erreichen, außer Sie werden zu einer anderen Person.
      • Auf dem Weg zu Ihrem Ziel müssen Sie sich auch mit sich selbst auseinandersetzen.
      • Sie müssen schonungslos ehrlich zu sich selbst sein, sich blinden Flecken stellen und Ihren Schwächen ins Auge sehen und an ihnen arbeiten.
      • Ebenso werden Sie aber auch an Ihren Stärken arbeiten und noch mehr herausholen.
  6. Teil: Lebensgestaltung: Nach der eigenen Fasson leben
    • Einen hohen Lebensstandard zu haben, ist nicht das Gleiche wie finanzielle und persönliche Freiheit zu genießen, was in meinen Augen ja unbedingt zu einem 5-Tage-Wochenende gehört.
    • Mein Rat lautet, sich den gesellschaftlichen Zwängen so gut es geht zu entziehen und sein Leben in die eigene Hand zu nehmen, anstatt immer nur der Herde hinterherzutrotten und mit den Nachbarn Schritt halten zu wollen.
  7. Teil: Weg vom Schubladendenken: Die Grenzen verschieben
    • Sprengen Sie die Fesseln Ihrer falschen Überzeugungen und gesellschaftlicher Sachzwänge.
    • Machen Sie sich bewusst, dass ein Großteil Ihrer Grenzen nur in Ihrem Kopf existieren.

"Das 5-Tage-Wochenende" von Nik Halik & Garrett B. Gunderson in 6 Punkten

Zum Ende von ihrem Buch machen Nik Halik und Garrett B. Gunderson nochmals klar, dass es nicht wirklich „DAS 5-Tage-Wochenende“ gibt, da jeder andere Schwerpunkte wählt. Daher geben die Autoren viele Möglichkeiten mit auf den Weg, damit jeder sein persönliches und vor allem passendes Konzept umsetzen kann. Doch alle Pläne für „Das 5-Tage-Wochenende“ weisen folgende sechs Gemeinsamkeiten auf:

  1. Persönliche Freiheit steht im Mittelpunkt
  2. Querdenken lautet die Devise
  3. Cashflow-Investitionen – keine Vermögensbildung
  4. Fokussierte Investitionen – keine Streuung
  5. Investitionen – unter Berücksichtigung eigener Stärken
  6. Ein sinnvolles Leben führen

Meine 5 Learnings

  1. Erfolg misst sich letzten Endes nicht daran, wie viel Zeit Du damit verbringst zu tun, was Du liebst, sondern wie wenig Zeit Du dafür aufwendest zu tun, was Du hasst.
  2. Reich wirst Du nur, wenn Du in Vermögenswerte investierst, die zu Cashflow und wirtschaftlicher Unabhängigkeit führen.
  3. Wenn Du Dich auf die nächste Stufe hieven willst, must Du Dich mit Leuten umgeben, die ausgemachte Experten in ihrem Gebiet sind und eine Liga höher spielen als Du.
  4. Deine persönlichen Grenzen und Möglichkeiten stecken zwischen Deinen Ohren.
    • Es gibt genug Geld auf diesem Planeten, aber zu wenig Leute, die in großen Dimensionen denken.
  5. Sinnhaftigkeit verhilft zu großartigen Leistungen, weshalb Du Deinem Leben einen Sinn verleihen solltest.

Meine 5 Handlungsaufforderungen

  1. Egal, wie viel Geld Du aktuell hast; setze Dein jetzigen Vermögen sinnvoll ein und starte damit, es zu maximieren, indem Du einfallsreich wirst und Erfolgsstrategien umsetzt!
  2. Entwickle Deine passive Einkommensquote und nutze mindestens 15 Prozent Deines Einkommens zum Vermögensaufbau!
  3. Stecke sämtliche Gewinne aus trendorientierten Kapitalanlagen in Cashflow-optimierte, wachstumsorientierte Investitionen, um Cashflow zu generieren!
    • Begleiche sämtliche Verbindlichkeiten über Deine solide Basis an Kapitalanlagen, die Cashflow generieren!
    • Hüte Dich davor, Dein angesammeltes Vermögen nach und nach auszugeben, sondern reinvestiere Deine Gewinne, um Dein Kapital und Deinen Cashflow weiter wachsen zu lassen!
  4. Konzentriere Dich auf das Wichtigste und stelle sicher, das Perfektionismus niemals Deine Produktivität verhindert!
  5. Stehe für Dich selbst ein und übernimm die Verantwortung für Deinen Zeitplan!

Fazit: Finanz-Wissen trifft auf Mindset-Lektionen

Mit ihrem Buch „Das 5-Tage-Wochenende“ zeigen Nik Halik und Garrett B. Gunderson den Weg zu einem selbstbestimmten und freien Leben. Mit den Finanzen legen sie damit einen wichtigen Grundstein für mehr Freiheit und Möglichkeiten, bevor sie auch auf andere zentrale Bereiche des Lebens eingehen. So thematisieren sie nicht nur die innere Einstellung und das eigene Umfeld, sondern auch Themen wie Produktivität, Achtsamkeit, Seelenfrieden und Sinnhaftigkeit.

Aufgrund dieser vielen Facetten ist es schwierig, „Das 5-Tage-Wochenende“ ganz klar einem Bereich zuzuordnen. Denn auch wenn es wohl am ehesten ein Finanzbuch ist, liefert es zugleich auch viele wertvolle Erkenntnisse, Perspektiven und Tipps für andere Bereiche des Lebens. – Daher kann ich das Buch nicht nur im Bereich Finanzen, sondern auch in den Bereichen Beruf und Selbst empfehlen!

 

Deine Meinung zum Buch "Das 5-Tage-Wochenende" von Nik Halik & Garrett B. Gunderson

Kanntest Du „Das 5-Tage-Wochenende“ bereits? – Wie ist Deine Meinung zu dem Buch von Nik Halik und Garrett B. Gunderson?

Hinweise zur Buch-Review "Das 5-Tage-Wochenende" von Nik Halik & Garrett B. Gunderson:

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung und die Links in diesem Beitrag sind Affiliate-Links.

Ich empfehle auf meinem Blog ausschließlich Bücher, die mir selbst gut gefallen und neue Impulse gegeben haben. Diese bekomme ich teilweise kostenlos zugeschickt. Wenn Du ein Buch über die Links in meinen Beiträgen über Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Diese ermöglicht es mir, den Blog zu unterhalten und zu verbessern. Daher unterstützt Du mit dem Verwenden meiner Links diesen Blog. – Vielen Dank dafür!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.