Podcast-Empfehlung: Betreutes Fühlen Podcast - Atze Schröder & Dr. Leon Windscheid

Meine Podcast-Empfehlung zum: Betreutes Fühlen Podcast von Atze Schröder und Dr. Leon Windscheid!

Podcast-Empfehlung - Betreutes Fühlen Podcast - Atze Schröder & Dr. Leon Windscheid - Cover

Podcaster: Atze Schröder

Die deutsche Kunstfigur Atze Schröder wurde vor allem durch Fernsehshows und -auftritte sowie die TV-Serie „Alles Atze“ deutschlandweit bekannt. Für seine Rolle als Schauspieler in dieser Serie, aber auch für sein Stand-Up-Programm gewann Atze Schröder zwischen 2000 und 2011 ganze viermal den „Deutschen Comedypreis“, den er auch mehrere Jahre selbst moderierte.

Zusätzlich dazu tritt Atze Schröder in seiner Rolle auch als Moderator für verschiedene andere Formate im Comedy-Bereich auf. So moderiert er seit 2019 nicht nur das Comedy-Format „NightWash“, sondern ist auch Teil zweier erfolgreicher Podcasts. Gemeinsam mit dem Comedian, Musiker und Autor Till Hoheneder spricht er wöchentlich im „Zärtliche Cousinen“-Podcast, welcher gleichzeitig auch ihr gemeinsames Live-Programm ist.

Zusätzlich dazu beschäftigt sich Atze Schröder allerdings auch mit Themen abseits der Comedy. Dazu spricht er jede Woche mit Dr. Leon Windscheid im „Betreutes Fühlen“-Podcast über die verschiedensten Themen aus dem Leben.

Podcaster: Dr. Leon Windscheid

Der deutsche Psychologe Dr. Leon Windscheid  studierte Psychologie an der Universität Münster und promovierte an der Universität Witten/Herdecke in Wirtschaftswissenschaften (zur Geschlechtervielfalt in Unternehmen & Frauen in höchsten Führungspositionen).

Bereits während seines Studiums machte sich Dr. Leon Windscheid als Eventmanager selbstständig und betreibt seit 2016 das Fahrgastschiff MS Günther als Event- und Kulturlocation in Münster. Benannt wurde es nach keinem geringeren als dem bekannten Moderator Günther Jauch, der das Passagierschiff auch selbst taufte.

Dieses Versprechen erhielt er 2016 von Günther Jauch in seiner Sendung „Wer wird Millionär“, in der Dr. Leon Windscheid als elfter Kandidat den Hauptgewinn von einer Millionen Euro mit nach Hause nehmen konnte. Bereits in der Sendung erklärte der Psychologe dem Showmaster wie er sich mit den Methoden der Psychologie auf die Aufregung im Studio vorbereitet hatte.

Nach seinem Millionengewinn veröffentlichte Dr. Leon Windscheid sein erstes Buch „Das Geheimnis der Psyche“ mit dem Untertitel „Wie man bei Günther Jauch eine Million gewinnt und andere Wege, die Nerven zu behalten“ im Ariston Verlag. 2021 brachte er sein zweites Buch „Besser fühlen“ mit dem Untertitel „Eine Reise zur Gelassenheit“ im Rowohlt Verlag heraus.

Zudem ist Dr. Leon Windscheid der erste Botschafter des jungen Mittelstands vom Bundesverband mittelständischer Wirtschaft und tritt regelmäßig als Keynote-Speaker zu psychologischen und wissenschaftlichen Themen auf. Neben seinem Bühnenprogramm „Altes Hirn, neue Welt – Psychologie live“, mit dem er 2018 auftrat, ist er in zwei Podcasts zum Thema Psychologie aktiv.

Während er im „Extremen Köpfen“-Podcast auf Menschen trifft, die unglaubliche Taten planten oder durchführten bzw. extreme Erfahrungen machten, spricht er im „Betreutes Fühlen“-Podcast mit dem Comedian Atze Schröder über alltäglichere Themen und Erfahrungen, die er aus Sicht der Psychologie beleuchtet.

Inhalt: Alltägliche Themen aus psychologischer Sicht erklärt

Mit dem Comedian Atze Schröder und dem Psychologen Dr. Leon Windscheid treffen im „Betreutes Fühlen“-Podcast zwei Menschen aufeinander, die oberflächlich betrachtet wohl nicht viel miteinander gemeinsam haben. Hört man jedoch in die unterhaltsamen und vor allem interessanten Folgen rein, fällt einem schnell auf, wie gut die Kombination tatsächlich passt.

Denn Atze Schröder bringt nicht nur seine Lockerheit und seinen Humor in die Folgen mit ein, sondern teilt auch immer wieder eigene Ansichten und persönliche Erfahrungen. Auch Dr. Leon Windscheid beschränkt sich im „Betreutes Fühlen“-Podcast nicht nur auf psychologische Erklärungen und wissenschaftliche Ansätze, sondern spricht ebenfalls ganz locker über eigene Erfahrungen und wichtige Erkenntnisse über die unterschiedlichsten Themen.

Diese große Bandbreite an Themen ist es auch, die den Podcast neben der tollen Kombination aus Atze Schröder und Dr. Leon Windscheid so hörenswert macht. Denn in über 85 Folgen „Betreutes Fühlen“-Podcast, mit einer Länge von meist ein bis zwei Stunden, haben die beiden bereits über die verschiedensten Themen gesprochen, die unser aller Leben definitiv betreffen.

Jede Woche kommen neue Folgen und interessante Themen hinzu, über die gerade in dieser Kombination – aus eigenen Erfahrungen und psychologischen Erkenntnissen – kaum gesprochen wird. In der nachfolgenden Übersicht findest Du eine Vielzahl der Themen, die bisher im „Betreutes Fühlen“-Podcast behandelt wurden:

Einige der Themen im "Betreutes Fühlen"-Podcast geordnet von A wie Achtsamkeit bis Z wie Zukunftsangst

  • Achtsamkeit
  • Aggression
  • Altern
  • Angst
  • Bindungsangst
  • Burnout
  • Chaos
  • Egoismus
  • Eifersucht
  • Einsamkeit
  • Eitelkeit
  • Empathie
  • Entscheidungen
  • Fernweh
  • Flow
  • FOMO
  • Freiheit
  • Fremdgehen
  • Freundschaft
  • Geduld
  • Gefühle
  • Gelassenheit
  • Glaube
  • Halluzinogene
  • Heimat
  • Hochsensibilität
  • Hochstapler
  • Humor
  • Hunger
  • Komfortzone
  • Konflikte
  • Körperwahrnehmung
  • Kränkungen
  • Lampenfieber
  • Lebenssinn
  • Leidenschaft
  • Liebe
  • Liebeskummer
  • Männlichkeit
  • Monogamie
  • Müdigkeit
  • Narzissmus
  • Neid
  • Panik
  • Prokrastination
  • Scham
  • Scheitern
  • Schmerzen
  • Schuld
  • Selbsterkenntnis
  • Selbstliebe
  • Selbstmitgefühl
  • Sprache
  • Stolz
  • Streit
  • Toxische Beziehungen
  • Trauer
  • Träume
  • Überlastung
  • Vater-Kind-Beziehung
  • Vergebung
  • Verschwörungstheorien
  • Vertrauen
  • Vorsätze
  • Wahrheit
  • Weiblichkeit
  • Wut
  • Zeitmangel
  • Zufriedenheit
  • Zukunftsangst

Betreutes Fühlen Podcast Zusammenfassung

Atze Schröder und Dr. Leon Windscheid sprechen im „Betreutes Fühlen“-Podcast über die unterschiedlichsten Themen aus dem Leben. Dabei teilen die beiden nicht nur ihre eigenen Erfahrungen und Ansichten, sondern bringen auch immer wieder interessante wissenschaftliche Perspektiven und Erkenntnisse mit in die vielseitigen und ausführlichen sowie unterhaltsamen Folgen mit ein.

Fazit: Der beste Psychologie Podcast

Somit ist der „Betreutes Fühlen“-Podcast von Atze Schröder und Dr. Leon Windscheid wohl der beste Psychologie Podcast im deutschsprachigen Raum. Denn durch die großartige Kombination aus zwei unterschiedlichen Typen und den vielseitigen Themen aus dem alltäglichen sowie nicht-alltäglichen Leben ist jede Folge unglaublich unterhaltsam, aber auch sehr interessant.

Daher kann ich in den meist recht tiefgehenden Folgen des „Betreutes Fühlen“-Podcasts immer wieder etwas lernen und erhalte durch die psychologische Sicht auf die Themen stets neue Perspektiven und Inspirationen. – Aus diesem Grund kann ich den Podcast vor allem im Bereich Selbst absolut weiterempfehlen!

Deine Meinung zum "Betreutes Fühlen"-Podcast" von Atze Schröder & Dr. Leon Windscheid

Kanntest Du den „Betreutes Fühlen“-Podcast bereits? – Wie ist Deine Meinung zum Podcast von Atze Schröder und Dr. Leon Windscheid?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.