Buch-Review: Yoga for Real Life - für jeden! - Maya Fiennes

Meine Buch-Review zu: Yoga for Real Life – für jeden! von Maya Fiennes!

Autorin: Maya Fiennes

Maya Fiennes ist als Autorin und Yogi von Herzen eine Vertreterin der Kundalini Methode. Neben Kundalini Yoga und anderen Methoden des Kundalini unterrichtet sie global auch einen Mix aus Tai Chi und Qi Gong. Für ihre Lehre im Kundalini komponiert sie als leidenschaftliche Musikerin eigene Musik, die ihre Schüler beim Praktizieren der Kundalini Methode und in ihrer Heilung unterstützen soll.

Maya Fiennes ist in Jugoslawien, im heutige Mazedonien, geboren und entdeckte bereits als Kind ihre Leidenschaft zum Klavierspielen. Sie begann im Alter von sechs Jahren an einer Musikschule in Skopje, Klavier zu lernen. Schnell entschloss sie sich dazu, klassische Konzertpianisten zu werden und ging schließlich nach London, um ihren Traum dort zu leben.

Trotz vielen Erfolgen bemerkte Maya Fiennes nach einiger Zeit, dass das glamouröse Leben und die Erfolgsorientierung sie behinderte, mit dem Herzen bei der Sache zu sein. So widmete sie sich zunehmend dem Improvisieren und schrieb ihre eigene Musik. Etwas, das ihr in ihrer heutigen Tätigkeit zugutekommt.

Bereits in ihrer Jugend beschäftigte sich Maya Fiennes mit höheren, teilweise spirituellen Themen und Fragen. Dabei probierte sie einige Philosophien und Methoden aus, bis sie im Alter von 25 Jahren das Yoga für sich entdeckte. Hier probierte sie verschiedene Stile aus und landete letztendlich beim Kundalini Yoga. Dort fühlt sie sich angekommen und gibt ihr Wissen als Yogalehrerin auf der ganzen Welt weiter. Auch als Autorin, unter anderem von „Yoga for Real Life – für jeden!“, spricht Maya Fiennes mit voller Begeisterung über die uralte Technik des Kundalini Yogas.

Inhalt: Kundalini Yoga für Körper und Geist

In ihrem Buch „Yoga for Real Life – für jeden!“ vermittelt Maya Fiennes ihr Wissen über und ihre Leidenschaft für das Kundalini Yoga. Dabei betont sie besonders, dass Yoga allen Menschen, unabhängig von Alter und Geschlecht, Freude bereiten und Wirkung zeigen kann. Immer wieder bezieht sie die Kundalini Methode auf unsere moderne Welt, was es dem Leser einfacher macht, das Positive hinter Kundalini Yoga zu sehen und es in seinen Alltag zu integrieren.

Das Kundalini Yoga ist eine uralte Lehre und Wissenschaft und war lange ein gut gehütetes Geheimnis in Indien. Bis sich 1969 ein strenggläubiger Sikh namens Yogi Bhajan entschied, nach Kalifornien zu reisen, um das Geheimnis zu lüften und Lehrer auszubilden. Das Kundalini Yoga arbeitet mit unseren inneren Energiezentren, den sogenannten Chakren (Rad, Energiewirbel).

„Es gibt nichts zu reparieren, denn Sie sind ja nicht kaputt. In diesem Moment sind Sie vollkommen, genau so wie Sie gerade sind. – Maya Fiennes

Maya Fiennes greift in ihrem Buch „Yoga for Real Life – für jeden!“ alle sieben Chakren auf. Zudem erklärt sie ihre Bedeutung und wie sich Blockaden in diesen Bereichen auf unser Leben auswirken können. Für jedes Chakra erstellt sie eine Mischung aus passenden Yogahaltungen, Meditationen, Mantras, Atemübungen und einzelnen Smoothie-Rezepten. Diese sollen uns dabei helfen, Blockaden zu lösen und so die Energie dieser Chakren besser fließen zu lassen.

Außerdem bezieht Maya Fiennes jedes Chakra auf einen Bereich oder ein Thema unseres Lebens, wie zum Beispiel Beziehungen, Stress oder Selbstvertrauen, das durch das jeweilige Chakra besonders beeinflusst wird. Durch diese verschiedenen Bereiche gelingt es Maya Fiennes, dass sich jeder irgendwo in diesen alltäglichen Themen wiederfindet.

Durch diesen besonderen Aufbau von „Yoga for Real Life – für jeden!“ bekommt man als Leser einen umfassenden Blick dafür, wie Kundalini Yoga unser Leben bereichern kann. Auch bringt die Autorin immer wieder inspirierende persönliche Geschichten und Erfahrungen ihrer Schüler an. So ist „Yoga for Real Life – für jeden!“ mehr als nur ein Yoga-Handbuch, sondern auch ein Ratgeber für einen gelassenen Alltag.

„Veränderung ist die Essenz des Lebens und wir können sie nutzen, um uns zu stärken!“ – Maya Fiennes

Das Ziel aller Yoga-Sequenzen ist die Einheit (Übersetzung für Yoga) von Atem und Bewegung, von Körper und Geist sowie von Individuum und dem großen Ganzen. Im Kundalini Yoga soll unsere ursprüngliche Essenz und Lebenskraft freigesetzt werden. Diese sogenannte Kundalini-Energie schlummert in unserem Wurzelchakra, dem unteren Ende der Wirbelsäule.

Maya Fiennes betont in „Yoga for Real Life – für jeden!“ immer wieder, wie wichtig es ist, unser (kreatives Herzens-)Potential zu leben und vollständig und präsent im Moment zu sein. Durch die Kundalini Methode können wir unser Energieniveau anheben, bewusster und wacher werden sowie unseren Geist und Körper gleichermaßen stärken.

Die 7 Chakren

  1. Das Wurzelchakra
    • am unteren Ende unserer Wirbelsäule 
    • Ort, an dem unsere Kundalini Energie schlummert
    • Leitbild: Annehmen, Selbstvertrauen und Sicherheit 
    • Element: Erde
  2.  Das Sakralchakra
    • am Kreuzbein (Verbindung der Wirbelsäule mit unterem Becken)
    • Leitbild: Kreativität
    • Element: Wasser 
  3. Das Nabelchakra
    • Bereich des Magens
    • Leitbild: Mut, Selbstwert, Willsenskraft; die Energie und das Engagement, die für das Handeln und Umsetzen notwendig sind 
    • Element: Feuer 
  4.  Das Herzchakra
    • Bereich des Brustbeins (Herzzentrum des Körpers)
    • Leitbild: Mitgefühl, Liebe
    • Element: Luft 
  5.  Das Kehlchakra
    • Bereich der Kehle (Bereich der Schilddrüse)
    • Leitbild: Wahrheit 
    • Element: Äther / Ether (subtile, himmlische Energie, die nicht von dieser Welt ist)
  6. Das dritte Auge
    • Punkt zwischen den Augenbrauen  
    • das „dritte Auge“ = das Auge, das nach innen sehen kann 
    • Leitbild: Intuition
    • Element: keins
  7. Das Kronenchakra
    •  am Scheitelpunkt des Kopfes 
    • Zentrum des reinen Bewusstseins
    • Leitbild: Grenzenlosigkeit, Verbindung 
    • Element: keins 

Meine 5 Learnings

  1. Wir verbringen zu viel Zeit in der Vergangenheit oder Zukunft:
    • Die Vergangenheit können wir nicht ändern und die Zukunft nicht beeinflussen.
    • Aber wir können in der Gegenwart entscheiden, wie wir die Umstände aufnehmen.
  2. Bevor wir Andere vollständig und bedingungslos lieben können, müssen wir zunächst uns selbst lieben und anerkennen.
    • Sobald wir unsere Selbstliebefähigkeit und Selbstsicherheit steigern, ziehen wir auch im Leben mehr Glück und Liebe an.
  3. Wir sind alle schöpferische Wesen und wurden zum Erschaffen geboren, nicht zum Konsumieren.
    • Wir haben nur vergessen, wie wir unsere Kreativität ausdrücken.
  4. In Phasen der Ruhe schöpfen wir Kraft und Inspiration und verbinden uns mit unserer Quelle.
  5. In unserem Körper sind die Medizin und die Antworten bereits vorhanden, wir müssen nur lernen, sie richtig zu nutzen.

Meine 5 Handlungsaufforderungen

  1. Geh mit dem Fluss des Lebens und nimm Veränderungen an!
    • Spüre in Dich hinein und höre intuitiv auf das, was Du tatsächlich willst!
    • Achte auf die Signale Deines Körpers und erkenne, was Dein Körper braucht!
  2. Baue Phasen des „Nichts-Tuns“ und des „nach innen Kehrens“ mithilfe von Yoga, Atmung und Meditation in Deinen Alltag ein und lade so Deinen Akku auf!
    • Spüre Dankbarkeit und verbinde Dich mit Deiner Quelle!
    • Erzeuge Gelassenheit und nimm die Fülle Deines Lebens wahr!
  3. Baue positive Mantras und Glaubenssätze auf!
    • Mantras und Glaubensätze wie „Ich schaffe das sowieso nicht!“ werden selbsterfüllende Prophezeiungen.
  4. Freue Dich von Herzen für andere!
    • Je mehr Du Dich mit und für einen Freund freust, desto leichter kommen die Dinge auch zu Dir!
  5. Übernimm gemeinsam mit Deinen Mitmenschen die Verantwortung für die Welt!
    • Nimm die Schönheit des Lebens und der Natur bewusst wahr!

Fazit: Ein Handbuch für Yoga und ein Ratgeber für den Alltag

Die Kombination eines Yoga-Handbuchs und eines Ratgebers für das alltägliche Leben macht „Yoga for Real Life – für jeden!“ von Maya Fiennes zu einem unglaublich spannenden und lehrreichen Buch. Die Verbindung von Weisheiten des Kundalini Yogas mit unserem alltäglichen Leben ermöglicht es, mit Hilfe des Buchs sowohl unsere körperliche als auch mentale Gesundheit nachhaltig und langfristig zu verbessern. – Daher kann ich das Buch vor allem im Bereich Gesundheit und Selbst definitiv weiterempfehlen!

Deine Meinung zum Buch "Yoga for Real Life - für jeden!" von Maya Fiennes

Kanntest Du „Yoga for Real Life – für jeden!“ bereits? – Wie ist Deine Meinung zu dem Buch von Maya Fiennes?

Hinweise zur Buch-Review "Yoga for Real Life - für jeden!"" von Maya Fiennes:

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung und die Links in diesem Beitrag sind Affiliate-Links.

Ich empfehle auf meinem Blog ausschließlich Bücher, die mir selbst gut gefallen und neue Impulse gegeben haben. Diese bekomme ich teilweise kostenlos zugeschickt. Wenn Du ein Buch über die Links in meinen Beiträgen über Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Diese ermöglicht es mir, den Blog zu unterhalten und zu verbessern. Daher unterstützt Du mit dem Verwenden meiner Links diesen Blog. – Vielen Dank dafür!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.