Stärken-Test zum Buch "Entwickle deine Stärken" von Gallup & Don Clifton

„Entwickle deine Stärken“ trägt den passenden Untertitel „Der Strengthsfinder 2.0“ und ist ein Buch von Gallup und Don Clifton, die zumindest als Herausgeber genannt werden können. Auf etwas weniger als 200 Seiten erfährst Du darin nicht nur, warum das Wissen über die eigenen Stärken so wichtig ist, sondern auch, welche Stärken es gibt und wie Du diese für Dich nutzen kannst.

Neben diesen Inhalten rund um das Thema Stärken und Talente enthält das Buch „Entwickle deine Stärken“, welches Mitte 2022 als aktualisierte Neuauflage im Campus Verlag erschienen ist, auch einen Zugangscode zum „Clifton Strengths Assessment“. Dabei handelt es sich um einen weltweit bekannten und anerkannten Stärken-Test von Don Clifton.

Da ich das kostenpflichtige „Clifton Strengths Assessment“ natürlich nicht auf meinem Blog als kostenlosen Stärken-Test anbieten darf, habe ich einen anderen Selbsttest umgesetzt, mit dem Du Deine Stärken herausfinden kannst. Konkrete Informationen und weitere Eindrücke zum Buch von Don Clifton und Gallup findest Du in meiner ausführlichen Buch-Review zu „Entwickle deine Stärken“ auf meinem Blog.

Der Stärken-Test stammt nicht aus dem Buch „Entwickle deine Stärken“ und ist auch nicht wirklich mit dem „Clifton Strengths Assessment“ von Gallup und Don Clifton vergleichbar. Dennoch kannst Du mithilfe der 36 Fragen herausfinden, welche Stärken Du hast und vor allem auch, wie sich diese in den drei Kompetenz-Kategorien verteilen. – Nimm Dir also gerne einige Minuten Zeit, um die Fragen aus dem Stärken-Test zu beantworten und Deine Stärken herauszufinden!

0%

Stärken-Test

Mit dem Stärken-Test, passend zum Buch "Entwickle deine Stärken" kannst Du Deine Stärken und Talente herausfinden.  Beantworte dazu insgesamt 36 Fragen in weniger als 5 Minuten. - Viel Spaß dabei!

1) Begeisterungsfähigkeit

Wenn mich etwas begeistert, bin ich voll dabei, und ich ziehe andere mit.

2) Selbstmitteilung

Ich kann meine Gefühle mitteilen, z.B. sagen, wenn es mir schlecht geht.

3) Kommunikationsfähigkeit

Ich kann anderen gut zuhören und mich so ausdrücken, dass mich nicht nur meine Freunde verstehen.

4) Solidarität

Ich setze mich gerne für andere ein.

5) Offenheit

Ich kann kritische Themen bei anderen offen und lösungsorientiert ansprechen.

6) Motivationsfähigkeit

Ich kann andere für meine Ideen begeistern.

7) Konformität

Wenn ich Regeln befolgen soll, mache ich das gerne und halte mich auch prinzipiell an sie.

8) Konfliktfähigkeit

Bei einem Streit bleibe ich gelassen und versuche, eine gemeinsame Lösung zu finden.

9) Leistungsbereitschaft

Ich möchte mir Aufgaben (mir selbst gestellte oder von anderen übertragene) besonders gut lösen und nehme hierfür größere Anstrengungen in Kauf.

10) Durchhaltevermögen

Auch wenn mir etwas nicht so viel Spaß macht, halte ich trotzdem durch und erledige die Aufgabe.

11) Verarbeitungsfähigkeit

Ich kann Informationen zusammenstellen, verständlich aufbereiten und wiedergeben. Und ich kann auch bei komplexen Zusammenhängen und Fakten Sinn herstellen.

12) Zeitmanagement

Ich nutze meine Zeit produktiv und halte Deadlines ein.

13) Organisationsfähigkeit

Ich kann gut planen, priorisieren und organisieren und behalte auch bei vielen Aufgaben den Überblick.

14) Selbstbewusstsein

Ich kenne mich gut, kann den Grund für meine Gefühlslagen erkennen, weiß, wie ich auf andere wirke und wie diese vermutlich auf mich reagieren.

15) Einfühlungsvermögen

Ich kann mich in andere hineinversetzen und ihre Gefühle nachvollziehen.

16) Verantwortungsbewusstsein

Ich bemühe mich, alles zu tun, dass die Aufgaben, für die ich mich verpflichtet habe, einen möglichst guten Verlauf nehmen.

17) Freies Sprechen

Ich traue mich, vor einer Gruppe etwas zu präsentieren und zu begründen.

18) Sorgfalt

Mir ist es wichtig, Arbeiten ordentlich, gewissenhaft und möglichst fehlerfrei zu erledigen.

19) Selbstsicherheit

Ich kann meine Meinung vertreten und traue mir etwas zu.

20) Flexibilität

Ich kann mich gut auf neue Situationen einstellen. Wenn ich z.B. mit meiner Vorgehensweise nicht erfolgreich bin, so suche ich andere Lösungsmöglichkeiten.

21) Kritikfähigkeit

Wenn jemand ein Problem mit mir hat, höre ich mir seine Meinung an, ohne mich zu verteidigen.

22) Durchsetzungsvermögen

Ich sage meine Meinung und überzeuge andere davon, dass ich recht habe.

23) Konzentrationsfähigkeit

Ich lasse mich nicht (so leicht) ablenken, wenn ich mich mit etwas beschäftige.

24) Kreativität

Ich habe viele neue Ideen und kann diese auf immer wieder neue Weise ausdrücken.

25) Zuverlässigkeit

Man kann sich auf mich verlassen, ich halte mich an Absprachen.

26) Führungsfähigkeit

Ich kann Ziele festlegen und Menschen anleiten und befähigen, diese Ziele zu erreichen.

27) Respektvoller Umgang

Ich bin höflich, rücksichtsvoll und bemühe mich, die Gefühle und Bedürfnisse der Anderen wahrzunehmen und zu respektieren.

28) Teamfähigkeit

Ich arbeite gerne mit anderen zusammen und suche nach gemeinsamen Lösungen.

29) Hilfsbereitschaft

Ich helfe anderen, auch wenn ich nichts dafür bekomme.

30) Selbstständigkeit

Bei Problemen suche ich eigenständig Wege, sie zu lösen.

31) Entscheidungsfähigkeit

Ich wäge ohne größere Schwierigkeiten zwischen unterschiedlichen Optionen ab, beurteile dabei die Alternativen und entscheide mich schnell.

32) Problemlösefähigkeit

Ich suche gerne nach Lösungen, indem ich analysiere, mögliche Wege ausprobiere und miteinander kombiniere.

33) Eigeninitiative

Ich ergreife die Initiative und bringe Dinge von mir aus in Gang.

34) Toleranz

Ich respektiere Menschen, die anders sind oder anders denken, auch wenn ich ihre Einstellungen merkwürdig finde.

35) Zielorientierung

Ich setze mir Ziele und arbeite darauf hin.

36) Analysefähigkeit

Ich verstehe Zusammenhänge schnell und kann diese beschreiben.

Beenden

Wie hat Dir das Quiz gefallen? - Gib jetzt eine Bewertung ab!

Was genau sagt mir das Ergebnis vom Stärken-Test?

Wenn Du alle 36 Fragen aus dem Stärken-Test beantwortet hast, bekommst Du auf der Ergebnis-Seite drei Kategorien von Kompetenzen sowie Deine jeweiligen Werte angezeigt. Diese umfassen neben den „Sozialkompetenzen“ und den „Methodenkompetenzen“ auch die „Selbstkompetenzen“. Sowohl diese Einteilung als auch die Fragen dazu stammen aus dem Kompetenzspiegel des Freiburger Methodenkoffers vom MWK Baden-Württemberg. Welche ganz konkreten Stärken den jeweiligen Kategorien von Kompetenzen zugeordnet sind, habe ich Dir direkt unter diesem Abschnitt übersichtlich aufgelistet.

Einfach gesagt, gilt beim Stärken-Test: Je mehr Punkte neben der jeweiligen Kategorie stehen, desto ausgeprägter sind Deine Stärken in diesem Kompetenzbereich. Dabei solltest Du allerdings beachten, dass die Bewertung lediglich auf Deinen eigenen Einschätzungen beruht, wie dies jedoch bei vielen Stärken-Tests der Fall ist. Daher lohnt es sich durchaus, eine Außensicht zur Bewertung Deiner Stärken, Talente und Kompetenzen heranzuziehen und diese mit Deinen eigenen Einschätzungen zu vergleichen.

In jedem Fall zeigt Dir der Stärken-Test sehr gut, ob ein Kompetenzbereich bei Dir stärker ausgeprägt ist als andere oder, ob sich diese bei Dir die Waage halten. Nachdem Du diese Ergebnisse gesehen hast und Dir bestenfalls auch nochmal eine zusätzliche Außensicht eingeholt hast, macht es Sinn, noch einmal auf die einzelnen Stärken zu schauen. Dazu kannst Du entweder die untenstehenden Stärken-Listen nutzen oder den Stärken-Test erneut starten, um herauszufinden, welche Stärken bei Dir wirklich am meisten zu finden sind.

Sozialkompetenzen im Überblick:

  • Teamfähigkeit
  • Solidarität
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • Kritikfähigkeit
  • Offenheit
  • Hilfsbereitschaft
  • Toleranz
  • Einfühlungsvermögen
  • Respektvoller Umgang
  • Motivationsfähigkeit
  • Führungsfähigkeit

Methodenkompetenzen im Überblick:

  • Organisationsfähigkeit
  • Kreativität
  • Analysefähigkeit
  • Verarbeitungsfähigkeit
  • Problemlösefähigkeit
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Zielorientierung
  • Konformität
  • Sorgfalt
  • Durchsetzungsvermögen
  • Freies Sprechen
  • Zeitmanagement

Selbstkompetenzen im Überblick:

  • Selbstständigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Selbstmitteilung
  • Selbstsicherheit
  • Begeisterungsfähigkeit
  • Durchhaltevermögen
  • Leistungsbereitschaft
  • Eigeninitiative
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Selbstbewusstsein
  • Flexibilität

Unterschiede zwischen diesem Stärken-Test und dem Clifton Strengths Assessment

Während dieser Stärken-Test 36 Stärken umfasst und in drei Kategorien unterteilt ist, umfasst das „Clifton Strengths Assessment“ von Gallup und Don Clifton 34 Stärken und ist in vier Kategorien unterteilt. Die konkreten 34 Stärken nach Don Clifton findest Du auch in der Buch-Review zu „Entwickle deine Stärken“ auf meinem Blog. Da die vier Kategorien von Stärken im Buch jedoch nicht wirklich vorkommen, habe ich diese auch in der Buch-Review nicht aufgelistet. – Ganz konkret werden die 34 Stärken im „Clifton Strengths Assessment“ in folgende vier Kategorien unterteilt:

  • Durchführung
  • Einflussnahme
  • Beziehungsaufbau
  • Strategisches Denken

Du erkennst vielleicht schon, dass es sowohl zwischen den Kategorien als auch zwischen den Stärken einige indirekte und manche direkte Gemeinsamkeiten gibt. Dennoch kann man den einfachen und kostenlosen Stärken-Test hier auf meinem Web-Blog nicht wirklich mit dem umfangreichen und kostenpflichtigen Stärken-Test von Gallup und Don Clifton vergleichen. Denn das „Clifton Strengths Assessement“ dauert in etwa 30 Minuten bei denen Du Stärken in Szenarien immer wieder gegeneinander abwägen musst. – Wenn Du das Ganze selbst einmal ausprobieren möchtest, hol Dir einfach das Buch „Entwickle deine Stärken“ inklusive Zugangscode, das den gleichen Preis wie ein einfacher Zugangscode zum Stärken-Test hat.

Du möchtest mehr über Deine Stärken & Talente erfahren?

Dann lies Dir auf jeden Fall meine ausführliche Buch-Review zu „Entwickle deine Stärken“ von Gallup und Don Clifton. In dieser bekommst Du viele weitere Eindrücke und erfährst, was genau Dich auf den rund 200 Seiten erwartet. Wie in meinen Buch-Reviews üblich, teile ich auch meine besten Learnings und Handlungsaufforderungen, sodass Du direkt damit anfangen kannst, Dich intensiver mit Deinen Stärken auseinanderzusetzen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.