Buch-Review: Miracle Morning Tagebuch - Hal Elrod

Meine Buch-Review zu: Miracle Morning Tagebuch von Hal Elrod!

Der US-amerikanische Speaker und Erfolgstrainer Hal Elrod ist vor allem als Bestseller-Autor international bekannt. Schon mit 19 Jahren war er der beste Handelsvertreter einer großen Marketingfirma in den USA. Doch sein Weg ging nur für kurze Zeit steil bergauf, bis er im Alter von 20 Jahren von einem betrunkenen Autofahrer schwer angefahren wurde und fast gestorben wäre.

Durch seine Willenskraft und sein Erfolgsstreben tauschte Hal Elrod dann allerdings die Aussicht auf ein anderes Leben, mit dauerhaften Hirnschäden und einem Rollstuhl, gegen ein außergewöhnliches Leben ein. Er nahm sein Schicksal selbst in die Hand, lernte das Laufen neu und entwickelte die Miracle Morning-Methode.

Diese schrieb er, genauso wie seine Geschichte, in seinem weltweiten Bestseller „Miracle Morning: Die Stunde, die alles verändert„, zu dem Du auf meinem Blog bereits eine kurze Buch-Review findest, nieder. Das Buch wurde in 27 Sprachen übersetzt und von mehr als einer halben Millionen Menschen in über 90 Ländern gelesen und hat im Englischen Original ein Vorwort vom Bestseller-Autor Robert Kiyosaki.

Mittlerweile gibt es eine ganze „Miracle Morning“-Bücherreihe von Hal Elrod, aus der einige Bücher wie „Miracle Morning für Eltern & Familien„, „Miracle Morning für Lehrer“ und „Miracle Morning für Millionäre“ auch in Deutschland erschienen sind. Zudem gibt es noch das Buch „Miracle Mindset„, das ebenso wie das „Miracle Morning Tagebuch“ von Hal Elrod im Irisiana Verlag erschienen ist.

Inhalt: Zusammenfassung von Miracle Morning und Tagebuch in einem

Mit dem „Miracle Morning Tagebuch“ liefert Hal Elrod auf den ersten Blick die perfekte Ergänzung zu seinem Bestseller „Miracle Morning„, das ich bereits vor vielen Monaten in einer kurzen Buch-Review vorgestellt habe. Dieser Eindruck bestätigt sich auch, wenn man sich die ersten Seiten des Buches von Hal Elrod anschaut. Neben dem Miracle ‚Morning Tagebuch Bekenntnis‘ und einer Einladung in die ‚Miracle Morning Community‘, findet sich hier auch eine Einführung.

Diese Einführung zum „Miracle Morning Tagebuch“ fasst das den Inhalt wie folgt zusammen: „Das Miracle Morning Tagebuch ist in Tage und Wochen unterteilt. Diese Angaben sollen Sie motivieren, wirklich an jedem Tag im Jahr Einträge zu machen. Sie finden außerdem Abschnitte, in denen Sie am Ende jeder Woche, nach einem halben Jahr und nach einem Jahr Ihre Fortschritte selbstkritisch überprüfen können. Auf diese Weise können Sie über Ihre wichtigen Lektionen und Erfolge reflektieren und Gewinn daraus ziehen.

Das einzige, was ich beim Tagebuchschreiben bereue, ist, dass ich nicht schon früher damit begonnen habe.“ – Hal Elrod

Genau dieses in 52-Wochen unterteilte Tagebuch findet sich von Seite 60 bis Seite 175. Dabei werden die 52 Wochen, von denen jede eine Doppelseite bekomme hat, von einem Halbjahresrückblick geteilt und einem Jahresrückblick abgeschlossen. Beide Rückblicke enthalten ähnliche Fragen und kurze Erklärungen dazu. Dabei stehen folgende Fragen unter dem Titel „Meine bessere Hälfte“ und „Das allerbeste Jahr“:

  1. Was habe ich erreicht?
  2. Was waren meine größten Enttäuschungen?
  3. Welche wertvollen Lehren kann ich aus meinen Erfolg und Misserfolgen ziehen?
  4. Wie lauten meine „Top 3“-Leitsätze für die zweite Jahreshälfte/das kommende Jahr?

Die meisten von uns schaffen es nicht, dass in ihnen schlummernde Potenzial zu wecken.“ – Hal Elrod

Die einzelnen Wochen-Doppelseiten beginnen dabei immer mit Platz für die drei bis fünf Top-Ziele der Woche. Anschließend beginnen dann die sieben Wochentage, jeweils mit dem Tag, Platz für das Datum und einer immer neuen Intention oder einem starken Spruch für den Tag sowie genügend Platz fürs Journaling und Notizen zum jeweiligen Tag, ähnlich wie dies auch bei anderen Journalen wie beispielsweise dem „Das 5-Sekunden-Journal“ von Mel Robbins der Fall ist. Abgeschlossen wird die Woche mit einem kurzen Wochenrückblick und folgenden beiden Fragen:

  1. Welche Erfolge und Enttäuschungen habe ich erlebt?
  2. Was nehme ich mir JETZT vor, um mich nächste Woche weiterzuentwickeln?

Ein grau unterlegter Kasten, in dem Du markieren kannst, welche der 6 Life S.A.V.E.R.S. Du an welchen Tagen praktiziert hast, rundet jede Woche ab. Zudem enthält das „Miracle Morning Tagebuch“ noch eine passende Ode an das Tagebuchschreiben von Hal Elrod selbst, die ich an dieser Stelle gerne teilen möchte:

Jeden Tag in ein Tagebuch zu schreiben, und zwar auf eine strukturierte, strategisch sinnvolle Weise, ermöglicht es Ihnen, Ihren Fokus auf das zu richten, was Sie geschafft haben, was Ihnen gelungen ist, wofür Sie dankbar sind und was Sie sich morgen zum Ziel setzen möchten. So lernen Sie, Ihre Reise Tag für Tag mehr zu genießen, erfreuen sich an den Fortschritten und nutzen diese klarere Sicht der Dinge, um schneller ans Ziel zu gelangen.

Wir alle wissen, was zu tun wäre, wir folgen diesem Wissen nur nicht konsequent genug.“ – Hal Elrod

Doch das „Miracle Morning Tagebuch“ von Hal Elrod ist viel mehr als ’nur‘ ein gut strukturiertes Tagebuch für ein Jahr mit Bezug zum Buch „Miracle Morning„. Denn zwischen Beginn der Einführung auf Seite 10 und Beginn des Tagebuchs auf Seite 60 finden sich viele wertvolle Inhalte aus dem Buch „Miracle Morning“.

Nach einer kurzen Einführung und einigen motivierenden Worten erklärt Hal Elrod die Life S.A.V.E.R.S., sechs Methoden, um Dein Potenzial voll auszuschöpfen. Zudem findet sich im Anschluss daran auch eine Kurzversion der Life S.A.V.E.R.S. Morgenroutine unter der Überschrift „Miracle Morning in 6 Minuten“.

Damit ist das „Miracle Morning Tagebuch“ von Hal Elrod eine ideale Zusammenfassung der wesentlichen Inhalte von „Miracle Morning“ und ein Tagebuch in einem. Wer also das Buch „Miracle Morning“ schon vor längerer Zeit gelesen hat oder es noch gar nicht kennt und komprimierte Inhalte ohnehin lieber mag, kann sich problemlos auch nur das „Miracle Morning Tagebuch“ von Hal Elrod zulegen. – Wenn Du jedoch nochmal einen Eindruck von „Miracle Morning“ möchtest, schau Dir gerne meine kurze Review dazu an:

Alle Kapitel aus dem Miracle Morning Tagebuch von Hal Elrod im Überblick:

Wie Du bereits gelesen hast, ist das „Miracle Morning Tagebuch“ weit mehr als nur ein Tagebuch. Dies erkennst Du vielleicht noch besser, indem Du Dir die unterschiedlichen Kapitel im Buch von Hal Elrod genauer anschaust. Denn neben den 52 Wochen sowie den beiden Rückblicken finden sich eben noch einige weitere Kapitel im rund 175 Seiten starken Buch „Miracle Morning Tagebuch“ von Hal Elrod:

  • Mein Miracle Morning-Tagebuch-Bekenntnis
  • Eine ganz besondere Einladung
    • Werden Sie Mitglied der Miracle Morning-Community
  • Einführung
    • Wie Sie Ihr Miracle Morning-Tagebuch benützen
  • Die LIFE S.A.V.E.R.S.
    • Sechs Methoden, um Ihr Potenzial voll auszuschöpfen
      • S wie „Silence“ – Stille
      • A wie „Affirmations“ – Affirmationen
      • V wie „Visualization“ – Visualisierung
      • E wie „Exercise“ – Bewegung
      • R wie „Reading“ – Lesen
      • S wie „Scribing“ – Schreiben
  • Miracle Morning
    • in 6 Minuten
  • Die Wochen 1 bis 52
    • Und los geht’s mit dem Miracle Morning-Tagebuch
  • Halbjahresrückblick
    • Aus den ersten 26 Wochen lernen
  • Jahresrückblick
    • Gelernte Lektionen + neue Ziele = bestes Jahr aller Zeiten

Meine 5 Learnings

  1. Der erste Schritt fällt Dir immer am schwersten, doch sobald er getan ist, fallen Dir alle folgenden viel leichter.
    • Alles ist schwer, bevor es einfach wird: Mit jeder neuen Erfahrung fühlst Du Dich zunächst unwohl, bis Du Dich damit wohlfühlst.
  2. Deine Lebenssituation besteht aus den äußeren Umständen, den Ereignissen, Menschen und Orten die Dich umgeben – Dein Leben hingegen ist das, was Du in Deinem tiefsten Inneren bist.
    • Du bist mehr als Deine bloße Lebenssituation und kannst mithilfe Deiner inneren Komponenten und Deiner Einstellung die Kraft entwickeln, Deine Lebenssituation jederzeit zu ändern und zu verbessern.
      • Leben bedeutet also in Deiner Innenwelt neue Gefühle, Glaubenssätze und Geisteshaltungen zu erschaffen, um Deine Außenwelt damit entsprechend zu formen und zu verändern.
        • Denn die Welt, die Dich umgibt, spiegelt Deine innere Welt wider.
  3. Viele Menschen schränken sich durch Bilder aus der Vergangenheit selbst ein, indem sie vorherige Misserfolge und emotional schmerzhafte Erlebnisse immer wieder durchspielen.
    • Doch mit der kreativen Visualisierung kannst Du auch innere Bilder erschaffen, die Dir den Weg in eine verlockendem, aufregende und grenzenlose Zukunft weisen.
  4. Deine inneren Dialoge / Deine Selbstgespräche haben einen entscheidenden Einfluss auf alle erdenklichen Aspekte Deines Lebens.
    • Denn Deine Affirmationen und Deine Glaubenssätze, arbeiten entweder für oder gegen Dich, je nachdem wie Du sie nutzt.
      • Wie Du denkst, was Du glaubst und wie Du handelst, wird in erster Linie von den Programmierungen in Deinem Unterbewusstsein bestimmt.
        • Wenn Du Deine Programmierung nicht aktiv änderst, wird Dein Potential verkümmern und Dein Leben von Ängsten und Begrenzungen der Vergangenheit eingeschränkt sein.
  5. Der schnellste Weg, alles, was Du willst, zu erreichen, besteht darin, Dir erfolgreiche Menschen zum Vorbild zu nehmen.
    • Und da es fast zu jedem Thema bergeweise Bücher gibt, sind auch dem Wissen, dass Du aus Büchern gewinnen kannst, keine Grenzen gesetzt.

Meine 5 Handlungsaufforderungen

  1. Entwickle das Engagement, Dich jeden Tag persönlich weiterzuentwickeln und mache Deine persönliche Entwicklung zu einer echten Priorität in Deinem Leben!
    • Denke dabei immer daran: Wenn Du Deine innere Welt, also Dein Leben, veränderst, dann wird sich automatisch auch Deine äußere Welt, also Deine Lebenssituation, verbessern!
  2. Erkenne Deine Leistungen an, denn das hebt Dein Selbstbewusstsein, fördert Dein Selbstwertgefühl und gibt Dir die Energie, in Zukunft noch mehr zu erreichen!
    • Frage Dich daher immer wieder, was Du bereits erreicht hast, aber auch, was Du noch erreichen willst!
  3. Nutze die Kraft der Affirmation und Visualisierung, um Dich auf Deine Ziele zu konzentrieren und Deine Motivation zu steigern!
    • Verinnerliche aber auch, dass Du auch aktiv werden musst, damit Deine Ziele in naher Zukunft Wirklichkeit werden!
  4. Mache Dir vor dem Lesen immer bewusst, warum Du das jeweilige Buch liest und was Du daraus lernen kannst – und behalte das beim Lesen im Hinterkopf!
  5. Führe ein Tagebuch, um Deine Gedanken aus dem Kopf und auf das Papier zu bringen und somit wertvolle Einsichten zu gewinnen, die Dir andernfalls verborgen bleiben!
    • Dokumentiere mithilfe eines Tagebuchs Deine Fortschritte, indem Du Deine Einsichten, Ideen, Erkenntnisse, Erfolge und gelernte Lektionen immer wieder aufschreibst!
      • Lies immer wieder auch in alten Tagebüchern, um Deine persönliche Entwicklung zu reflektieren und neue Erkenntnisse zu gewinnen!

Fazit: Mehr als nur ein Tagebuch!

Das „Miracle Morning Tagebuch“ von Hal Elrod ist zweifelsfrei mehr als nur ein Tagebuch. Denn das insgesamt 175 Seiten starke Buch umfasst neben etwa 115 Seiten strukturiertem Tagebuch, inklusive Morgenroutine-Tracker, Wochen-, Halbjahres- und Jahresrückblick, auch viele Seiten voller praktischer Inhalte.

So richtet Hal Elrod nicht nur, wie aus seinem Besteller „Miracle Morning“ bekannt, motivierende Worte an seine Leser und Leserinnen, sondern teilt auch ausführlich die sechs Life S.A.V.E.R.S., also die sechs Bestandteile einer großartigen Morgenroutine. Zusätzlich findet sich im „Miracle Morning Tagebuch“ auch die Kurzfassung der einzelnen Faktoren als ‚Miracle Morning in sechs Minuten‘.

Damit ist das „Miracle Morning Tagebuch“ von Hal Elrod eine kompakte Zusammenfassung vieler wesentlicher Inhalte des Bestellers „Miracle Morning“ und ein gutes Tagebuch in einem. Aus diesem Grund ist das Tagebuch ideal für Menschen, die das Original noch nicht kennen und denen kompakte Informationen ohne viele persönliche Anekdoten und Ausschweifungen ausreichen, aber auch für Menschen, die „Miracle Morning“ vor langer Zeit gelesen haben. – Daher kann ich das Buch vor allem im Bereich Selbst absolut empfehlen!

Deine Meinung zum Buch "Miracle Morning Tagebuch" von Hal Elrod

Kanntest Du „Miracle Morning Tagebuch“ bereits? – Wie ist Deine Meinung zu dem Buch von Hal Elrod?

Hinweise zur Buch-Review "Miracle Morning Tagebuch" von Hal Elrod:

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung und die Links in diesem Beitrag sind Affiliate-Links.

Ich empfehle auf meinem Blog ausschließlich Bücher, die mir selbst gut gefallen und neue Impulse gegeben haben. Diese bekomme ich teilweise kostenlos zugeschickt. Wenn Du ein Buch über die Links in meinen Beiträgen über Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Diese ermöglicht es mir, den Blog zu unterhalten und zu verbessern. Daher unterstützt Du mit dem Verwenden meiner Links diesen Blog. – Vielen Dank dafür!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.