Buch-Review: Fish! - Stephen C. Lundin, Harry Paul & John Christensen

Meine Buch-Review zu: Fish! – Ein ungewöhnliches Motivationsbuch von Stephen C. Lundin, Harry Paul und John Christensen!

Der kanadische Unternehmensberater Stephen C. Lundin ist unter anderem Professor am Institute for Management Studie and Innovation in Minneapolis. Zudem ist er auch als Speaker sehr gefragt. Bekannt wurde Stephen C. Lundin jedoch vor allem als Autor und Filmemacher, als er im Jahr 2000 gemeinsam mit Harry Paul und John Christensen den Film und das Buch „Fish!“ veröffentlichte.

Das Motivationsbuch wurde nicht nur in den USA schnell zum Bestseller, sondern ist bis heute in mehr als 30 Sprachen übersetzt und mehrere Millionen Mal verkauft worden. Basierend auf diesem großen Erfolg veröffentlichten Stephen C. Lundin, Harry Paul und John Christensen auch weitere Teile der „Fish!“-Reihe.

So ist beispielsweise das Buch „Für immer Fish!“ auch im deutschen Redline Verlag erhältlich. Gleiches gilt für die weiteren Bücher von Stephen C. Lundin, wie „Cats“ und „Ubuntu!„, die der Kanadier jedoch nicht gemeinsam mit Harry Paul und John Christensen schrieb.

Autor: Harry Paul

Der US-amerikanische Unternehmensberater Harry Paul ist Vizepräsident beim Unternehmen Ken Blanchard Companies. Die Firma gehört dem US-amerikanischen Unternehmer und Autor Kenneth H. Blanchard, kurz Ken Blanchard. Dieser ist einer der bekanntesten Autoren von Managementbüchern und hat auch das Vorwort für das Buch „Fish!“ von Stephen C. Lundin, Harry Paul und John Christensen geschrieben.

Ähnlich wie Stephen C. Lundin hat allerdings auch Harry Paul nach dem großen Erfolg der „Fish!“-Reihe eigenes Buch geschrieben, das auch eine deutsche Fassung hat. In „Die U-Turn Strategie“ erklärt Harry Paul seinen Lesern und Leserinnen, „wie Sie festgefahrene Situationen umdrehen“ können. Dieses nur etwas mehr als 100 Seiten starke Buch, das Harry Paul gemeinsam mit Ross Reck geschrieben hat, erschien in Deutschland im Ariston Verlag.

Autor: John Christensen

Der US-amerikanische Filmemacher John Christensen ist der einzige der drei Autoren von „Fish!„, der keine eigenen Bücher rausgebracht hat. Dafür ist er der CEO der ChartHouse Learning Organisation, welche Lehrvideos erstellt und veröffentlicht. Daher ist John Christensen nicht nur für die „Fish!“-Reihe, sondern auch für seine preisgekrönten Dokumentarfilme zu den Geschichten bekannt.

Inhalt: Inspirierende Impulse für mehr Produktivität und Freude bei der Arbeit - verpackt in einer Geschichte

Das Buch „Fish!“ von Stephen C. Lundin, Harry Pail und John Christensen trägt zurecht den Untertitel „Ein ungewöhnliches Motivationsbuch„. Denn das nur etwa 100 Seiten starke Buch wirkt auf den ersten Blick eher wie ein Kinderbuch. Sowohl der Titel als auch das Cover der früheren Ausgaben (die aktuellen Ausgaben sind nicht mehr ganz so bunt und kindlich) wirken etwas unpassend für ein Motivationsbuch für Erwachsene.

Daran erkennst Du vielleicht schon, dass es sich keinesfalls um ein klassisches Sachbuch handelt, indem Tipps für mehr Produktivität und Freude bei der Arbeit aufgelistet und erklärt werden. Vielmehr erzählen Stephen C. Lundin, Harry Paul und John Christensen im Buch „Fish!“ eine fiktive Geschichte, in welche sie einige wertvolle Impulse eingearbeitet haben.

Es liegt an uns, wie unser Arbeitstag verläuft.“ – Stephen C. Lundin, Harry Paul & John Christensen im Buch „Fish!“

Ken Blanchard beschreibt den Inhalt vom Buch „Fish!“ in seinem Vorwort wie folgt: „Sie finden in diesem Buch den Schlüssel für die Schaffung eines innovativen und verantwortungsvollen Arbeitsumfeld, in dem Spielfreude, Konzentration und engagierte Mitarbeiter für mehr Energie, größere Begeisterung, höhere Produktivität und neue Kreativität sorgen.

Die drei Autoren von „Fish!“ Stephen C. Lundin, Harry Paul und John Christensen fassen ihr Buch dabei wie folgt zusammen: „Fish! ist eine Parabel, eine erfundene Geschichte darüber, wie wir uns die verborgenen Energiequellen erschließen, die wir Kreativität und Enthusiasmus, die in jedem von uns existieren, freisetzen können, indem wir lernen zu lieben was wir tun – auch wenn wir im Augenblick vielleicht nicht gerade das tun was wir lieben.

Ohne die bewusste Wahl der richtigen Einstellung ist alles andere zwecklos.“ – Stephen C. Lundin, Harry Paul & John Christensen im Buch „Fish!“

Beide Beschreibungen vom Buch „Fish!“ treffen es meiner Erfahrung nach wirklich gut. Denn die fiktive Geschichte der alleinerziehenden Mutter Mary Jane Ramirez, die als Abteilungsleiterin bei einem der großen Finanzinstitute in Seattle arbeitet, ist nicht nur einfach zu lesen, sondern auch sehr inspirierend. Denn Stephen C. Lundin, Harry Paul und John Christensen schaffen es auf nur etwas mehr als 100 Seiten wirklich gut, die Hauptperson und ihre Probleme am Arbeitsplatz vorzustellen.

Denn Mary Jane Ramirez nimmt sich der herausfordernden Aufgabe an, eine eingeschlafene Abteilung wieder zum Leben zu erwecken. Dazu nutzt sie Methoden, die auch auf dem berühmten Pike Place Fischmarkt in Seattle angewandt wurden, um diesen zu einem florierenden Arbeitsort zu machen, an dem Kollegen und Kunden gemeinsam Spaß haben – und dennoch produktiv sind.

Den Fischhändlern macht die Arbeit Spaß, und Spaß bringt Energie.“ – Stephen C. Lundin, Harry Paul & John Christensen im Buch „Fish!“

Grundlegend besteht das Erfolgsrezept vom Pike Place Fischmarkt dabei aus vier Zutaten, Aufgaben oder Impulsen, die Mary Jane Ramirez auch in ihrer Abteilung einführt und diese in kürzester Zeit komplett verändern. – Diese vier Faktoren vom „Fish!“-Konzept sind Folgende:

  1. Wähle Deine Einstellung!
    • Was willst Du sein, wenn Du arbeitest?
  2. Spiele!
    • Wie kannst Du mehr Spaß haben und Energie tanken?
  3. Bereite anderen Freude!
    • Wie kannst Du Deinen Kollegen und Kunden einen schönen Tag bereiten?
  4. Sei präsent!
    • Wie schaffst Du es, mit ganzem Herzen und voller Aufmerksamkeit bei Deinen Kunden zu sein?

Ich weiß, dass sich jeder Mensch seine Einstellung aussuchen kann.“ – Stephen C. Lundin, Harry Paul & John Christensen im Buch „Fish!“

Damit kennst Du nun bereits die zentralen Impulse, die Stephen C. Lundin, Harry Paul und John Christensen in ihrem Buch „Fish!“ teilen. Wenn diese am Arbeitsplatz umgesetzt werden, kann dies den Arbeitsalltag entscheidend verändern. Damit die Veränderungen jedoch auch greifen und maximal wirken, richtet sich das Buch offenbar vor allem an Manager, die das „Fish!“-Konzept in ihren Abteilungen umsetzen.

Meiner Meinung nach kann es jedoch auch jedem Arbeitnehmer und jeder Arbeitnehmerin helfen, mehr Freude und zugleich mehr Produktivität an der Arbeit zu haben. Denn gerade der erste Punkt, den die Autoren auch als Grundlage der anderen drei beschreiben, ermächtigt alle Menschen dazu, selbst zu entscheiden, ob sie ihre Arbeit mögen oder nicht. Daher ist das Buch „Fish!“ von Stephen C. Lundin, Harry Paul und John Christensen ein kurzes und inspirierendes Buch im Bereich Beruf.

Meine 5 Learnings

  1. Die meisten Menschen in der Arbeitswelt sind erschöpfter als sie ahnen und empfinden mehr Langeweile, als sie zugeben wollen.
    • Du verbringst zu viel Zeit am Arbeitsplatz, um sie gedankenlos zu verschwenden und das Leben ist zu kostbar, um es bis zur Rente an sich vorüberziehen zu lassen.
  2. In Dir steckt mehr Energie als Du bisher genutzt hast, mehr Begabung als Du bisher entfaltet hast, mehr Kraft als Du bisher benötigt hast und mehr Hingabe als Du bisher gezeigt hast.
  3. Du kannst Dir aussuchen, mit welcher Einstellung Du an Deine Arbeit herangehst.
    • Auch wenn Du im Moment vielleicht nicht gerade die Arbeit machst, die Du magst, kannst Du Dich dazu entschließen, die Arbeit zu mögen, die Du machst.
      • Du hast immer die Wahl, wie Du Deine Arbeit machen willst, auch dann, wenn Du Dir die Arbeit selbst nicht aussuchen kannst.
  4. Nichts wird besser werden, wenn Du nicht die Entscheidung triffst, es besser zu machen.
  5. Wenn jemand mit Liebe an die Arbeit geht, ist das ansteckend.

Meine 5 Handlungsaufforderungen

  1. Frage Dich jeden Morgen: Wird das ein guter Tag werden? – Und antworte Dir dann selbst: Ja, ich entscheide mich dafür, dies zu einem schönen Tag zu machen!
  2. Wähle jeden Tag die Einstellung, mit der Du Deine Arbeit, aber auch den Rest Deines Alltags bestreitest!
  3. Finde Möglichkeiten, spielerisch an die Arbeit heranzugehen und spielerische Elemente in Deinen Arbeitsalltag einzubringen!
    • Bedenke dabei, dass Du Deine Arbeit ernst nehmen kannst, ohne dabei Dich selbst über die Maßen ernst zu nehmen!
  4. Suche immer wieder nach Möglichkeiten, bei Deinen Kollegen und Kunden angenehme Erinnerungen zu hinterlassen!
    • Bereite dazu anderen Menschen eine Freude, denn dies sorgt immer wieder für tolle Erinnerungen!
  5. Sei stets präsent und nicht mit den Gedanken woanders, sondern richte Deine Aufmerksamkeit auf den Kunden!

Fazit: Fiktive Geschichte mit Impulsen für einen besseren Arbeitsalltag

Das Buch „Fish!“ von Stephen C. Lundin, Harry Paul und John Christensen erzählt auf etwas mehr als 100 Seiten die fiktive Geschichte einer alleinerziehenden Mutter und Abteilungsleiterin in Seattle. Diese nimmt sich der Aufgabe an, eine eingeschlafene Abteilung zum Leben zu erwecken und nutzt dazu das Erfolgsrezept vom berühmten Pike Place Fischmarkt.

So setzt sie vier neue Maxime in ihrer Abteilung um und sorgt dadurch für mehr Freude und Produktivität am Arbeitsplatz. Auch wenn die Aufmachung vom Buch „Fish!“ eher dem eines Kinderbuchs gleicht, so sind die Inhalte zweifelsfrei für jeden berufstätigen Menschen wertvoll.

Denn Stephen C. Lundin, Harry Paul und John Christensen teilen auf unterhaltsame Art und Weise kurze, aber dadurch nicht weniger starke Impulse, die jeden Arbeitsplatz positiv verändern können. Damit richtet sich das Buch nicht nur an Manager, sondern ebenso an Angestellte und durchaus auch Selbstständige, die sich mehr Freude und Produktivität wünschen. – Daher kann ich das Buch im Bereich Beruf definitiv empfehlen!

Deine Meinung zum Buch "Fish!" von Stephen C. Lundin, Harry Paul & John Christensen

Kanntest Du „Fish! – Ein ungewöhnliches Motivationsbuch“ bereits? – Wie ist Deine Meinung zu dem Buch von Stephen C. Lundin, Harry Paul und John Christensen?

Hinweise zur Buch-Review "Fish!" von Stephen C. Lundin, Harry Paul & John Christensen:

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung und die Links in diesem Beitrag sind Affiliate-Links.

Ich empfehle auf meinem Blog ausschließlich Bücher, die mir selbst gut gefallen und neue Impulse gegeben haben. Diese bekomme ich teilweise kostenlos zugeschickt. Wenn Du ein Buch über die Links in meinen Beiträgen über Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Diese ermöglicht es mir, den Blog zu unterhalten und zu verbessern. Daher unterstützt Du mit dem Verwenden meiner Links diesen Blog. – Vielen Dank dafür!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert