Buch-Review: Der echt heiße Scheiß von Seneca - Niclas Lahmer

Meine Buch-Review zu: Der echt heiße Scheiß von Seneca von Niclas Lahmer!

Autor: Niclas Lahmer

Der deutsche Diplom-Betriebswirt und Unternehmer Niclas Lahmer ist mittlerweile vor allem als Autor und Vortragsredner bekannt. Denn seine Expertise teilt er nicht nur in seinen Büchern, sondern eben auch auf Seminaren und Vorträgen. Dort zeichnet er sich nach eigener Aussage vor allem dadurch aus, dass er die „Gegenposition zur wirtschaftlichen, sicherheitspolitischen und gesellschaftlichen Kuschelphilosophie“ einnimmt und präsentiert.

Den Grundstein seiner Karriere als Autor legte Niclas Lahmer bereits im Jahr 2013 als er mit „Finanzielle Intelligenz“ sein erstes Buch veröffentlichte, das auf diesem Blog auch bereits vorgestellt wurde. Das Buch, das im Finanzbuch Verlag erschien, wurde mittlerweile mehr als 10.000 Mal verkauft und bescherte Niclas Lahmer den Titel des Bestseller-Autors.

Während sich Niclas Lahmer in den ersten Jahre nach diesem Erfolg vor allem anderen Tätigkeiten und Projekten widmete, trat er 2019 mit seinem Buch „Der Lügendetektor fürs Business“ wieder auf den Plan. Dieses veröffentlichte er mit dem Untertitel „Der praktische Ratgeber für den Berufsalltag“ ausnahmsweise im Redline Verlag, bevor er 2020 erneut ein Buch im Finanzbuch Verlag rausbrachte.

Dieses trägt den provokanten Titel „Rebellion im Hamsterrad“ und zeigt laut Untertitel „Wie Sie Ihre Routine endlich gegen mehr Sinn, Freiheit und Geld tauschen„. In eine ähnliche Kerbe schlägt auch das neuste Buch von Niclas Lahmer, das unter dem Titel „Der echt heiße Scheiß von Seneca“ und mit dem Untertitel „Was man Ihnen über Erfolg, Glück und Ruhe verschweigt“ Anfang 2021 im Finanzbuch Verlag veröffentlicht wurde.

Inhalt: Stoische Weisheiten, die Dein Leben positiv verändern können

Mit „Der echt heiße Scheiß von Seneca“ rückt Niclas Lahmer den viele Jahrhunderte alten Stoizismus wieder ins Rampenlicht. Denn gerade im heute oftmals unruhigen und stressigen Leben, in dem viele Menschen nicht wirklich glücklich sind, können die alten Weisheiten der Stoiker tatsächlich weiterhelfen. Einer der bekanntesten Stoiker war Lucius Annaeus Seneca, der nicht nur im Titel des Buches von Niclas Lahmer, sondern auch in den einzelnen Kapiteln immer wieder thematisiert wird.

Auf dem Rücken des Buches „Der echt heiße Scheiß von Seneca“ wird der Anspruch des Autors gut zusammengefasst: „Bestsellerautor Niclas Lahmer kennt einen besseren Weg, das Leben zu meistern. Mithilfe des Stoizismus zeigt er Ihnen einen Ausweg ganz ohne Druck, Stress, soziale Nomen und Lügen und gibt Ihnen die Gewissheit, dass auch 2.300 Jahre nach der Entstehung des Stoizismus dessen Lehren immer noch uneingeschränkte Gültigkeit besitzen.

Das Leben schuldet Ihnen nichts!“ – Niclas Lahmer

Neben inspirierenden Zitaten von Seneca und wertvollen Weisheiten des Stoizismus beinhaltet das Buch von Niclas Lahmer allerdings noch weitaus mehr. Denn der Autor stellt immer wieder den Bezug zur heutigen Zeit und alltäglichen Problemen im 21. Jahrhundert her. Zudem spart er nicht an persönlichen Geschichten und passenden Anekdoten, die stets klare Botschaften aber auch ehrliche Aussagen enthalten.

Ähnlich wie das Buch „Der tägliche Stoiker“ von Ryan Holiday und Stephen Hanselman, welches ebenfalls im Finanzbuch Verlag veröffentlicht wurde, enthält auch „Der echt heiße Scheiß von Seneca“ viele stoische Weisheiten und Prinzipien, die vom Autor interpretiert und in die heutige Zeit übersetzt werden. Niclas Lahmer geht dabei jedoch noch etwas weiter als das Autorenteam von „Der tägliche Stoiker“; da er sich einige wesentliche Bereiche der stoischen Philosophie rausgegriffen hat und diese wirklich im Detail erklärt.

Betrachten Sie Ihre vergangenen Tage als verstorben und jeden neuen Tag als ein Geschenk.“ – Niclas Lahmer

Neben der Dankbarkeit, der Bescheidenheit sowie der Liebe des eigenen Schicksals (Amor Fati) und dem Bewusstsein über die eigene Sterblichkeit (Memento Mori) bietet die stoische Philosophie noch zahlreiche weitere Facetten, die Niclas Lahmer in „Der echt heiße Scheiß von Seneca“ ebenfalls aufgreift. So geht er nicht nur auf Minimalismus und die hedonistische Tretmühle, sondern auch die lähmende Angst, den Einfluss unserer Wahrnehmung und die Wichtigkeit des lebenslangen Lernens ein.

Somit verspricht Niclas Lahmer mit seinem Buch „Der echt heiße Scheiß von Seneca“ unter anderem, „mit Seneca als Mentor sein Leben für immer verändern“ zu können. Dieses Versprechen löst er meiner Ansicht nach ein; wenn man als Leser oder Leserin wirklich bereit ist, sich der stoischen Philosophie zu widmen und zumindest einige zentrale Elemente davon im eigenen Leben umzusetzen. Denn obwohl der Stoizismus über zweitausend Jahre alt ist, können die Prinzipien dieser spannenden Philosophie auch oder gerade heute unglaublich große Effekte auf das eigene Leben haben.

Die Kapitel von "Der echt heiße Scheiß von Seneca" im Überblick:

Auf etwas weniger als 300 Seiten thematisiert Niclas Lahmer in „Der echt heiße Scheiß von Seneca“ also die unterschiedlichsten Weisheiten und Bereiche des Stoizismus. Damit Du einen guten Überblick über die einzelnen Kapitel und deren Themen bekommst, habe ich Dir an dieser Stelle alle elf Kapitel aus „Der echt heiße Scheiß von Seneca“ sowie jeweils ein passendes Zitat von Seneca aus dem Kapitel zusammengestellt:
  1. Einleitung
    • Die Zeit wird kommen, wo unsere Nachkommen sich wundern, da wir so offenbare Dinge nicht gewusst haben.
  2. Der Kampf gegen den Hedonismus
    • Im Unglück richte dich auf, im Glück beuge dich nieder.
  3. Suchen Sie die Wahrheit
    • Dem Zufall unterworfen zu sein beginnt, wer einen Teil seiner selbst außerhalb sucht.
  4. Die Tyrannei der Einzigartigkeit
    • Dann erst hat die Größe eines Menschen Bestand und Grund, wenn alle von ihm überzeugt sind, er sei nicht sowohl über ihnen als für sie.
  5. Misstrauen Sie Ihren Emotionen
    • Das höchste Gut ist die Harmonie der Seele mit sich selbst.
  6. Die hedonistische Tretmühle
    • Allein der ist weise, dem alles gehört und es zu schützen nicht schwerfällt. Der Weise sagt daher: Das alles ist mein! So kommt es, dass er nichts begehrt, weil alles in ihm ist. So besitzt der Weise im Geiste alles.
  7. Amor Fati
    • Liebe die Vernunft! Diese Liebe wird dich wappnen auch gegen das Härteste.
  8. Suchen Sie die Stille
    • Zieh dich zurück in die Stille der Muße, aber lass auch um diese Muße selbst die Stille walten.
  9. Carpe Diem
    • Nichts (…) ist unser wahres Eigentum außer der Zeit.
  10. Die Asche macht alle gleich
    • Das eben ist die große Selbsttäuschung, der wir uns hingeben, dass wir den Tod in die Zukunft verlegen: Zum großen Teil liegt er schon hinter uns, alles vergangene Leben liegt im Banne des Todes.
  11. Abschließende Worte
    • Willst du dankbar sein gegen die Götter und dankbar für deinen bisherigen Lebensgang, so denke daran, wie viele du überholt hast.

Meine 5 Learnings

  1. Jede Entscheidung, die Du im Leben triffst, hat Konsequenzen – dazu gehören auch die Entscheidungen, die wir nicht treffen.
  2. Deine Vergangenheit ist weder Deine Gegenwart noch Deine Zukunft.
  3. Zu Deinem Glück musst Du weder etwas gewinnen, noch erringen; viel mehr musst Du etwas loslassen.
    • Du musst das Bedürfnis loslassen, alles beeinflussen und kontrollieren zu wollen; denn in Wahrheit liegen die meisten Dinge außerhalb Deiner Kontrolle.
  4. Nichts ist von Bedeutung, bis zu dem Zeitpunkt, an dem Du den Dingen Bedeutung verleihst.
  5. Wenn Du Sicherheiten im Leben suchst, wirst Du mit Sicherheit scheitern.

Meine 5 Handlungsaufforderungen

  1. Entkopple Dein Glück von Bedingungen; denn solange Du Dein Glück an andere Menschen oder Dinge knüpfst, kannst Du niemals wahres Glück finden!
    • Merke Dir stets; gibt keine Glückseligkeit mit Bedingungen!
  2. Führe regelmäßig die Übung „praemeditatio malorum“ durch; bei der Du Dir das Worst-Case-Szenario vorstellst und Dich darauf vorbereitest; nicht um ängstlich zu sein, sondern um Dir der Vergänglichkeit der Zeit und der Dinge bewusst zu werden!
  3. Lebe nach Amor Fati (Liebe Dein Schicksal!) und Memento Mori (Sei Dir der Sterblichkeit bewusst!)!
  4. Sei ein guter Freund und unterstütze Deine Mitmenschen in Not und Sorge, aber tu dies unbedingt ohne Mitleid, denn dies schadet letztendlich auch Dir!
  5. Wenn Du Ruhe erfahren möchtest, musst Du Dir keine neuen Meinungen bilden, sondern die Beurteilungen über bestehende Meinungen loslassen!
    • Erkenne Deine innere Ruhe als höchstes Gut an, sodass nichts – und auch nicht die Ruhe selbst – die innere Ruhe vernichten kann!

Fazit: Das Buch für mehr Erfolg, Glück und Ruhe im Alltag

Durch die vielen Facetten der stoischen Philosophie, die Niclas Lahmer seinem Buch „Der echt heiße Scheiß von Seneca“ anspricht und mit persönlichen Anekdoten kombiniert, ist das Buch nicht nur super interessant, sondern auch sehr unterhaltsam. Dabei versteht es der Autor sehr gut, die alten Prinzipien des Stoizismus zu interpretieren und in die heutige Zeit zu übersetzen.

Dies führt dazu, dass man als Leser oder Leserin nicht nur viele wertvolle Weisheiten von Seneca bzw. des Stoizismus mitnehmen kann, sondern durch das Buch „Der echt heiße Scheiß von Seneca“ auch viele Anreize bekommt, die das eigene Leben bereichern oder positiv verändern können. – Daher kann ich das Buch vor allem im Bereich Selbst absolut weiterempfehlen!

Deine Meinung zum Buch "Der echt heiße Scheiß von Seneca" von Niclas Lahmer

Kanntest Du „Der echt heiße Scheiß von Seneca“ bereits? – Wie ist Deine Meinung zu dem Buch von Niclas Lahmer?

Hinweise zur Buch-Review "Der echt heiße Scheiß von Seneca" von Niclas Lahmer:

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung und die Links in diesem Beitrag sind Affiliate-Links.

Ich empfehle auf meinem Blog ausschließlich Bücher, die mir selbst gut gefallen und neue Impulse gegeben haben. Diese bekomme ich teilweise kostenlos zugeschickt. Wenn Du ein Buch über die Links in meinen Beiträgen über Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Diese ermöglicht es mir, den Blog zu unterhalten und zu verbessern. Daher unterstützt Du mit dem Verwenden meiner Links diesen Blog. – Vielen Dank dafür!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.