Buch-Review: 365 tägliche Inspirationen - Robin Sharma

Meine Buch-Review zu: 365 tägliche Inspirationen von Robin Sharma!

Der kanadische Autor Robin Sharma wurde als Sohn eines Inders und einer Kenianerin in Uganda geboren, wuchs jedoch in Kanada auf. Dort studierte er später auch Rechtswissenschaften und arbeitete viele Jahre erfolgreich als Anwalt – bis er schließlich sein altes Leben aufgab, um Schriftsteller und Mentor zu werden.

Sein Plan ging auf als sein 1997 das Buch „The Monk Who Sold His Ferrari“ veröffentlichte, der zu einem weltweiten Bestseller wurde. Das Buch von Robin Sharma ist in Deutschland unter dem Titel „Der Mönch der seinen Ferrari verkaufte“ im Knaur Verlag erhältlich. Zudem gründete er das Schulungs- und Beratungsunternehmen „Sharma Leadership International Inc.“, zu dessen Kunden unter anderem auch FedEx, Microsoft, Nike und die NASA zählen.

Doch neben seiner Arbeit als Mentor und Dozent im Bereich von Motivation und Führung sowie Persönlichkeitsentwicklung und Lebenszufriedenheit ist Robin Sharma weiterhin als Autor aktiv. So schrieb er nach seinem ersten großen Bestseller mehr als zwei Dutzend weitere Bücher.

Neben Büchern wie „Der König, der ohne Krone reagiert“ oder „Wer wird um dich weinen, wenn du nicht mehr bist?“ zählt dazu auch der nächste Weltbestseller „The 5 AM Club“ – auf deutsch „Der 5-Uhr-Club„. Ende 2022 erschien mit „365 tägliche Inspirationen“ ein weiteres Buch von Robin Sharma im deutschen Finanzbuch Verlag.

Inhalt: 365 Inspirationen aus den unterschiedlichsten Bereichen

Das Buch „365 tägliche Inspirationen“ von Robin Sharma ist eine Sammlung von Zitaten aus dem Buch „Der Mönch, der seinen Ferrari verkaufte“ beziehungsweise der gesamten Buchreihe. Dadurch enthält das Buch für Menschen, welche die gesamte Buchreihe bereits kennen vermutlich nur wenig neue Impulse. Für alle anderen sollte das Buch aus dem Finanzbuch Verlag allerdings unzählige Denkanstöße und neue Perspektiven enthalten.

Robin Sharma startet das Buch dabei nicht wie gewohnt mit einem Vorwort oder Einleitung, sondern beginnt direkt mit dem ersten Kapitel. Zuvor findest Du lediglich eine kurze Widmung, die unter anderem folgende Sätze enthält: „Man muss ein besonderer Mensch sein, der den Mut aufbringt, nach innen zu schauen und das Nötige zu tun, um ein Leben voller Authentizität, Fülle, Glück und Wunder zu schaffen. Dazu möchte ich sie ermutigen.

Der Sinn des Lebens ist ein Leben mit Sinn.“ – Robin Sharma

Genauso, wie auch „Das große Buch der Entspannung“ aus dem mvg Verlag oder die beiden Bücher „Der tägliche Napoleon Hill“ und „Der tägliche Stoiker“ aus dem Finanzbuch Verlag, ist auch das Buch „365 tägliche Inspirationen“ von Robin Sharma in 12 Kapitel und Überthemen gegliedert. Diese stehen für die zwölf Monate des Jahres und sind auch als solche bezeichnet. Daher steht über jeder der 365 Seiten auch das jeweilige Datum (also 1. Januar, 5. Februar usw.).

Darunter findest Du dann immer den Impuls des Tages. Dieser fällt manchmal länger aus und streckt sich über die ganze Seite. In anderen Fällen handelt es sich auch Mal nur um einen einzigen Satz. Die meisten der „365 täglichen Inspirationen“ von Robin Sharma sind jedoch etwa fünf bis zehn Sätze zu einem festen Thema, das mit dem des jeweiligen Kapitels beziehungsweise Monats zutun hat.

Sich selbst zu prüfen, ist der erste Schritt zu persönlicher Größe.“ – Robin Sharma

Unterhalb eines jeden täglichen Impulses befinden sich dann noch sechs leere Notizzeilen. In diese kannst Du Deine Gedanken und Ideen zu dem Tagesimpuls notieren. Dadurch machst Du aus dem Buch „365 tägliche Inspirationen“ bei Bedarf durchaus eine Art Arbeitsbuch. Je nachdem, wie Du vorgehen möchtest, kannst Du das Buch als Ganzes, kapitelweise oder wirklich Tag für Tag lesen.

Der Aufbau und auch der Titel vom Buch „365 tägliche Inspirationen“ zielt in jedem Fall auf die letztere Variante ab. So kannst Du wirklich jeden einzelnen Tag des Jahres eine neue Inspiration für Dich mitnehmen und Dir darüber Gedanken machen. Das ist auch das, was der Autor Robin Sharma empfiehlt. Denn immer wieder betont er, wie wichtig die Selbstreflektion und die Selbsterkenntnis sowie auch das Philosophieren und Nachdenken über das eigene Leben sind.

Jeder Mensch muss die Strenge einiger Winter ertragen, um in den Genuss der Herrlichkeit der besten Sommer zu kommen.“ – Robin Sharma

Im nächsten Absatz findest Du eine kurze Übersicht über die zwölf Kapitel aus dem Buch „365 tägliche Inspirationen“ von Robin Sharma. Dabei wirst Du erkennen, wie viele unterschiedliche Themen der Autor auf den 365 Seiten seines Buch anspricht. Obwohl es immer wieder auch Überschneidungen und Wiederholungen gibt, enthält das Buch also viele unterschiedliche Perspektiven und Impulse.

Die meisten davon sind relativ klar dem Lebensbereich Beruf sowie dem Lebensbereich Selbst zuzuordnen. Doch auch Themen aus dem Lebensbereich Beziehungen kommen im Buch „365 tägliche Inspirationen“ von Robin Sharma immer wieder zur Sprache. Damit ist das Buch eine überaus gelungene Sammlung an Zitaten von Robin Sharma und ein großartiger Impulsgeber für jeden Tag des Jahres.

Ein kurzer Überblick über alle 12 Monate & Themen aus dem Buch "365 tägliche Inspirationen" von Robin Sharma:

Damit Du Dir einen besseren Überblick über die Themen aus dem Buch von Robin Sharma machen kannst, habe ich Dir an dieser Stelle alle 12 Kapitel aus dem Buch „365 tägliche Inspirationen“ einmal zusammengestellt:

  • Januar: Wirkung und Vermächtnis Persönliche Größe
  • Februar: Persönliche Größe
  • März: Persönliche Größe, Schicksal und Sinn des Lebens
  • April: Schicksal und Sinn des Lebens
  • Mai: Schicksal und Sinn des Lebens Authentizität
  • Juni: Authentizität, Widrigkeiten und Enttäuschungen überwinden
  • Juli: Widrigkeiten und Enttäuschungen überwinden
  • August: Die menschliche Natur verstehen, Leadership, Ehre und Charakterstärke, Echter Erfolg
  • September: Außergewöhnliche Leistungen
  • Oktober: Außergewöhnliche Leistungen, Bewährte Praktiken
  • November: Bewährte Praktiken, Außergewöhnliche Beziehungen aufbauen
  • Dezember: Außergewöhnliche Beziehungen aufbauen, Die Reise des Lebens genießen

Meine 5 Learnings

  1. Das Geheimnis, wie Du ein außergewöhnliches Maß an Leidenschaft in Deinem Leben entwickeln kannst, besteht darin, Deinen höheren Sinn zu entdecken.
    • Sobald Du Dich mit einem höheren Ziel in Deinem Leben verbindest, werden entsprechend Leidenschaft und Energie freigesetzt.
    • Wenn Du Deine Berufung gefunden hast, erfasst Dich die Begeisterung und Du beginnst, Dich für etwas einzusetzen, das über Dich selbst hinreicht.
  2. Wenn Du bereit für eine bestimmte Lektion bist, wirst Du die perfekte Erfahrung machen oder die Person kennenlernen, die Dir die Gelegenheit bietet, diese Lektion zu lernen.
    • Und wenn Du die Lektion erhalten hast, brauchst Du Zeit, um sie integrieren zu können.
      • Dabei besteht keine Eile, denn das ist alles eine wunderschöne Reise, bei der Du stets darauf vertrauen solltest, dass Du zu jedem Zeitpunkt genau dort bist, wo Du sein sollst.
  3. Gefühle sind die Tore zu unserer Seele, die Du anerkennen und dann intensiv erfühlen und erspüren musst.
    • Denn Gefühle enthalten wichtigen Informationen und dienen dazu, Deine Selbstbeziehung zu fördern, wenn Du sie umfassend erforschst.
    • Wenn Du den Mut hast, Dich selbst zu erforschen und Deine Ängste kennenzulernen, werden sie durch Dich hindurchziehen, und schließlich wirst Du sie loslassen können.
  4. Das Leiden im Leben ist in Wirklichkeit nichts anderes als der Unterschied zwischen dem, wie die Dinge sind, und dem, wie Du Dir vorstellst, dass sie sein sollten.
    • Ganz gleich, was Dir im Leben widerfährt, Du allein kannst entscheiden, wie Du darauf reagieren willst – denn nicht, was Dir in Deinem Leben widerfährt, hat eine andere Bedeutung als die, die Du ihm beimisst.
    • Glück ist nichts anderes als ein Geisteszustand, den Du durch die Art und Weise, wie Du die Ereignisse in Deinem Leben verarbeitest und interpretierst, erschaffst.
    • Wenn es Dir gelingt, die Segnungen Deiner gegenwärtigen Realität zu akzeptieren, ohne stets das Gefühl zu haben, dass Dein Leben im Vergleich zu dem anderer schlecht sei, hast Du einen Quantensprung auf dem Weg zu einem glücklicheren, friedvolleren Selbst gemacht.
  5. Wenn Du den Mut hast, zu den kleinen Dingen im Leben Nein zu sagen, hast Du auch die Kraft, zu den großen Dingen Ja zu sagen.
    • Die bedeutungsvollsten Dinge in Deinem Leben sollte niemals den weniger bedeutungsvollen Dingen geopfert werden.

Meine 5 Handlungsaufforderungen

  1. Nimm Dir täglich Zeit zum Nachdenken und frage Dich, warum Du hier bist, wie Du lebst und ob Du die Gaben, die Dir das Leben gegebenen hat, optimal nutzt!
    • Stelle die richtigen Fragen und die Antworten, die Du suchst, werden auftauchen, wenn die Zeit reif dafür ist!
      • Sei dabei geduldig und lebe mit dem Wissen, dass alles, wonach Du suchst, mit Sicherheit kommen wird, wenn Du Dich darauf vorbereitest und es erwartest!
  2. Lasse Dich vom Fluss führen, anstatt zu versuchen, ihn in eine bestimmte Richtung zu drängen!
    • Erkenne, dass sich Dein Leben viel besser entwickeln wird, wenn Du anfängst, auf das Leben zu hören und vertraue darauf, dass das Leben Dich genau dort hinträgt, wohin Du sollst!
      • Gib den Widerstand auf und nimm eine Haltung der Hingabe ein – der Hingabe an all das, was sich gerade entfaltet!
  3. Formuliere eine klare Philosophie für Dein Leben und definiere, wie Du leben möchtest und wie Dein bestmögliches Leben aussehen soll!
    • Lerne durch diese philosophische Erklärung zu agieren, anstatt nur auf das, was sich im Laufe Deiner Tage ergibt, zu reagieren und Dein Leben nach dem Zufallsprinzip zu leben!
  4. Bringe gerade in schwierigen Zeiten Disziplin auf und behalte Deine positiven Routinen bei, anstatt Dich gehen zu lassen, sobald Du mit Widrigkeiten konfrontiert wirst!
    • Merke Dir, dass die Qualität Deines Lebens in hohem Maße von der Art Deiner Gewohnheiten bestimmt wird!
  5. Setze Deine Ideen und Veränderungsstrategien schnellstmöglich um, bevor sie einen schnellen Tod sterben und Deine Zukunftsvisionen mit sich begraben!
    • Verinnerliche Dir dazu das Gesetz des abfallenden Bestrebens, das besagt: Je länger Du mit der Umsetzung einer neuen Idee oder Strategie wartest, desto weniger Begeisterung wirst Du dafür aufbringen!

Fazit: Toller Impulsgeber für jeden einzelnen Tag des Jahres

Das Buch „365 tägliche Inspirationen“ von Robin Sharma hält genau das, was der Titel verspricht. Es handelt sich dabei nämlich um eine in 12 Monate gegliederte Sammlung von Zitaten aus der Buchreihe „Der Mönch, der seinen Ferrari verkaufte“.

Jeder der 12 Monate beziehungsweise Kapitel aus dem Buch „365 tägliche Inspirationen“ von Robin Sharma greift dabei ein größeres Thema auf. Dieses wird dann – je nach den Tagen des Monats – mit 28 bis 31 täglichen Inspirationen bearbeitet.

Unter jede Tagesimpuls, der zwischen einem Satz und einer ganzen Seite lang sein kann, hast Du dann auch die Möglichkeit, eigene Gedanken zu notieren. Generell regt Robin Sharma mit seinem Buch „365 tägliche Inspirationen“ immer wieder zum Nachdenken und zur Selbstreflektion an.

Damit ist das Buch „365 tägliche Inspirationen“ von Robin Sharma wirklich ein sehr wertvoller Impulsgeber mit vielen neuen Perspektiven und spannenden Denkanstößen für jeden. – Daher kann ich das Buch sowohl im Bereich Beruf und im Bereich Beziehungen als auch im Bereich Selbst absolut weiterempfehlen!

Deine Meinung zum Buch "365 tägliche Inspirationen" von Robin Sharma

Kanntest Du „365 tägliche Inspirationen“ bereits? – Wie ist Deine Meinung zu dem Buch von Robin Sharma?

Hinweise zur Buch-Review "365 tägliche Inspirationen" von Robin Sharma:

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung und die Links in diesem Beitrag sind Affiliate-Links.

Ich empfehle auf meinem Blog ausschließlich Bücher, die mir selbst gut gefallen und neue Impulse gegeben haben. Diese bekomme ich teilweise kostenlos zugeschickt. Wenn Du ein Buch über die Links in meinen Beiträgen über Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Diese ermöglicht es mir, den Blog zu unterhalten und zu verbessern. Daher unterstützt Du mit dem Verwenden meiner Links diesen Blog. – Vielen Dank dafür!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert